Translokation gendefekt

Ich habe solche riesige Angst, denn bei meinem Mann wurde eine Translokation festgestellt!
Also wir wünschen soo sehr ein 🚼 👶 bis jetzt hat es nicht geklappt, kurz vor dem ivf haben wir genetische untersuchung gemacht, wir haben vir wochen lange die Ergebnisse gewartet jetzt haben wir erfahren das meine Mann ein Translokation hat, wir haben ein beratung termin bekommen aber es ist nächte Monat. Meine Frage hat jemand das durch gemacht erfahrungen? Kann man trotzdem ivf machen, wie hoch sind chance? Das es klappt? Bitte schreibt mir eure erfahrung.
Danke 😊

1

Hey! Mein Mann hat das auch. Man kann ICSI machen und die Bkastozysten auf Genetik untersuchen. So kommen dann Kur gesunde zum Transfer in Frage. In Deutschland jedoch durch die Ethikkommission genehmigungspflichtig.
Hier gibt es auch eine tolle Gruppe, wo ich viel erfahren habe (translokation baby).
Viel Glück auf deinem Weg
LG

2

Hallo seyu

Ich bin auch in der Gruppe die viii schon erwähnt hat, kann sie dir auch sehr ans Herz legen. Toller Austausch mit netten Mädels.

Wir brauchten auch eine pid (nicht wg translo, sondern wg Erbkrankheit). Der Weg war nicht einfach, aber unsere Tochter schläft gerade neben mir.

Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen