Brauche mal eure Erfahrungen zu Gonasi 😉

Am Mittwoch hatte ich Punktion und seit gestern spritze ich morgens Gonasi. Ich bin noch nicht ganz sicher in der Handhabung und hab zwei kleine Fragen đŸ™‹đŸŒâ€â™€ïž bei denen ich auf Erfahrungsberichte hoffe:

1) Vor der Injektion soll man ja soweit herunterdrĂŒcken bis man einen Tropfen an der Spritze sieht. Allerdings ist es mir beide Male passiert, dass ich dann nicht mehr die verordnete Menge von 0,4 ml sondern minimal weniger in der Spritze habe. Ist das schlimm, bzw. muss sich ĂŒberhaupt zwingend ein Tropfen bilden?

2) Man soll ja annÀhernd zur gleichen Uhrzeit spritzen. Wie viel Karenzzeit wÀre maximal zulÀssig?

Ich freue mich ĂŒber eure Erfahrungen bzw. Tipps.

1

Ich kenne nur die Ampullen zum selbst aufziehen mit 1 ml Inhalt.
Ich musste damals auch 0,4 ml spritzen. Da man ja rein theoretisch 0,5ml aufziehen kann um zwei Portionen zu gewinnen macht es nichts wenn ein bisschen was fehlt, auch nicht wenn Du nur 0,4ml aufgezogen hast.
Ist ja eh nur zur UnterstĂŒtzung des Progesterons gedacht.

Alles Gute 🍀
Laura

2

Danke, Laura! Das beruhigt mich sehr und tatsĂ€chlich hat es heute auch einwandfrei funktioniert. Übung macht die Meisterin đŸ™đŸ»đŸ˜Œ.

Liebe GrĂŒĂŸe ♄

Top Diskussionen anzeigen