Spermiogramm - 169millionen Schwimmer weg?

Hallo ihr Lieben,
Wir sind gerade etwas verwirrt.
Mein Freund hat vor zwei Monaten ein Spermiogramm beim Urologen machen lassen. Fazit: 1+ 169,9Millionen und alles andere auch super. Inzwischen sind wir in einer Kiwuklinik. Neues Spermiogramm diese Woche: 6- nur 284Tsd und alles schlecht, was nur geht.
Für 155 Euro machen die aber gern nochmal ein Neues .... ganz ehrlich: kann das sein? So ein gewaltiger Unterschied?
Noch mal ganz woanders ein drittes machen lassen?
Ich danke für jede Antwort! Lg :-)

1

Uff. Das ist ja mal ein Unterschied ... War dein Freund zwischen den beiden Spermiogrammen mal krank? Ich glaube, ein Infekt kann das ziemlich beeinträchtigen. Dann sollte das nächste aber wieder besser sein.

Also, man sagt ja, ein Spermiogramm ist nur eine Momentaufnahme, aber so einen Unterschied, der bloß zufällig entsteht, kann ich mir gar nicht vorstellen, ehrlich gesagt ... Haben sie was dazu gesagt? Also, dass das schon mal vorkommen kann?

2

Krank nicht, aber ev die Corona-Impfung? Bzgl Immunsystem? Daran hab ich noch nicht gedacht ... danke für den Hinweis :-)
Die Kiwuklinik kennt die Zahlen nicht vom Vorigen. Wir werden nachher mal beim Urologen anrufen und fragen.

3

Edit: Kiwu meinte nur auch starke Schwankungen sind möglich. Aber hier ist ja wirklich von 100 auf 0

weitere Kommentare laden
4

Huhu Anmie,

wir sind ein Paradebeispiel für schwankende Spermiogramme:

1. Spermiogram 0 (Urologe)
2. Spermiogramm 35 Mio., schlechte Qualität (OAT III) (KiWu)
3. Spermiogramm 6 Mio., weiterhin OAT III (KiWu)

Möglich ist alles, aber komisch ist, dass es so schlecht geworden ist.

Viele Grüße,
Sue-Cake

5

Ergänzend dazu: Wie war denn die Karenzzeit? Die macht auch viel aus

10

Ja ein paar Millionen Unterschied hatte ich schon "ergoogelt" aber 169 gleich halt ...
War bei beiden 4/5 Tage, also nicht geschummelt oder so 😉

weiteren Kommentar laden
7

Das SG stark schwanken, lese ich hier im Forum immer wieder. Teils durch die Karenzunterschiede, teils durch unterschiedliche Untersuchungsleitung (Urologe vs. Kiwuklinik), teils ohne erkennbaren Grund.
Mir ist gerade beim Preis die Kinnlade heruntergefallen...
Beim Urologen zahlt mein Mann 35€. In der Kiwu-Sprechstunde haben wir gar keins gemacht, die Probleme fielen durch die IVF auf und machten uns direkt zu ICSI-Kandidaten.

11

Das schlechte war umsonst. Mein Freund meinte zu den 155, dass das ja kein Wunder sei, wenn das zweite gut Geld bringt 🙈

15

Hahahaha! Der Verdacht drängt sich auf 😄 Wobei ich das nicht denke, das wäre ja schon krass. Aber wie du oben schon sagtest, eine Veränderung von sagen wir mal 6 auf 13 Millionen oder 32 auf 24 okay. Aber von 169 Millionen auf ... null??? Zu krass ...

8

Wieso zahlt ihr so viel dafür! Wir haben es damals gratis beim Frauenarzt machen lassen! Komische das es schwankt! Aber unser Spermiogramm war auch sehr schlecht und unser Sohn ist jetzt bald 3 Jahre alt! ☺️ Also ich würde ein weiteres machen vielleicht wo man keine Kredit für aufnehmen muss…! Ich wünsch euch alles Gute 🍀

12

Ist halt der Preis des Kiwu 🤷‍♀️ angeblich halt noch genauer, gründlicher, was weiß ich

16

Vielleicht machen die noch eine Untersuchung nach 24 Stunden, das ist ja normalerweise nicht dabei. Und/oder bestimmte Bakterien? Ich weiß gar nicht, irgendwas war da noch, was man bestimmen kann und was nicht ...

Ich glaube aber auch ganz ehrlich, die Preise sind regional unterschiedlich. Hier im Südwesten inmitten der Autoindustrie bekommt man kein Spermiogramm unter 90 Euro. Ich nehme an, in anderen Regionen, in denen man auch noch eine Pizza für unter 10 Euro bekommt, ist das viel anders? Aber das ist jetzt reine Spekulation. Nur weil mein Freund auch eines beim Urologen gemacht hat, und das kostete auch 90 Euro. (Anfrage ging an mehrere raus.)

weitere Kommentare laden
13

Hey ich finde das ja fast etwas krass in so kurzer Zeit. Mein Freund hatte auch bei der Kiwu ein schlechteres Ergebnis als bei seinem ersten spermigramm beim Urologen. Hat er die Frist eingehalten wegen letzter Ejakulation? Wenn du da nur ein wenig knapp bei bist kann das viel ausmachen. Ebenso Ernährung Lebensumstände Sport Krankheit usw. Och würde ja fast ne 3. Meinung holen. Aber ehrlich 155 eur🤯 das kostet anderswo max 65.....

19

Hi!

Bei meinem Freund hat es auch viel geschwankt. Lag zum Teil auch einfach am Stress!
Aber mich wundert mehr, dass ihr zahlen müsst!
Wir sind Selbstzahler und mein Freund hat schon 3 Spermiogramme gemacht (um die Schwankungen zu prüfen) und hat gar nichts bezahlt 🤷🏼‍♀️
Gut einmal wurden Bakterien gefunden, vielleicht lief das dritte dann unter Kontrolle aber für die ersten beiden mussten wir nichts bezahlen.

20

Ja ich war auch überrascht und hatte angenommen, es wäre umsonst.
Wie ich das insgesamt raushöre scheinen 155 auch echt zu viel zu sein. Dabei hat die Klinik wohl einen ganz guten Ruf sogar 😅
Keine Ahnung was wir jetzt machen.

21

Hm ... Obwohl in Mainz die eine KiWu auch 90€ haben wollte. Das erschien uns eigenartig weil wir auch in der Uniklinik angefragt haben und die wollten nichts und unsere KiWu auch nicht. Vielleicht liegt das an der Infrastruktur? Eigenes Labor usw. Oder bessere Begründung für die KK 🤷🏼‍♀️

Top Diskussionen anzeigen