Frage zu Clomifen

Guten Morgen,

Ich komme gerade von meiner Frauenärztin sie startet mit mir jetzt einen Clomifen Zyklus ich bin heute ZT2 Sonntag ZT5 bis ZT9 soll ich eine Tablette abends nehmen. Am 02. August dann zur Kontrolle kommen...

Wer hat schon gute Erfahrungen mit Clomifen sammeln können und ist damit schwanger geworden ?

Über Erfahrungsberichte mit Clomifen würde ich mich freuen...

Mit Clomifen schwanger geworden?

1

Hallo Liebes,
ich bin das erste und einzige Mal mit Clomifen schwanger geworden- leider hat es nach der 6. Woche nicht weiter entwickelt.

Seitdem ist leider nie wieder etwas passiert- gerade scheint meine erste IVF auch zu scheitern...

Viel Glück Dir! #winke

2

Ich will ehrlich sein: Clomifen ist der einzige Strohhalm zu dem ein niedergelassener Gyn greifen kann, wenn seine Patientin partout nicht schwanger wird. Oft wird nicht mal geschaut, ob sie überhaupt einen ES hat. Allerdings ist das das einzige was Clomifen macht: Es unterstützt die Follikelreifung indem es dem Körper vorgaukelt er hätte zu wenig Östrogen und der produziert daraufhin mehr und die Follikel reifen. Es ändert nichts an der Qualität der Eizelle o.ä. Wenn du bisher keinen ES hattest, dann passt die Clomifen-Behandlung.

Es hat aber diverse Nebenwirkungen: Man kann Zysten bilden, die GMSH baut sich ggf nicht so hoch auf und der ZS wird weniger durchlässig für die Spermien.

Es gibt aber natürlich auch genug Frauen, die unter Clomifen schwanger geworden sind, klar.

Versuchen kann man es, aber wenn 3 Versuche fehlschlagen, würde ich in eine KiWu-Klinik wechseln. Die können auch GVnP überwachen und geben dazu oft Letrozol statt Clomifen. Letrozol wirkt wie Clomifen hat aber keine Nebenwirkungen wie Clomifen.

3

Bei mir hat es 3x geklappt, jeweils im ersten oder zweiten Versuch.

4

Hallo 😊

Habe jetzt 5 Zyklen clomi hinter mir, wovon ich 2× schwanger war... leider endete beides in FG 😔
Einmal 5ssw, 17.04 und das 2.mal vor 2 Tagen 6ssw. Missen abort 😪 jetzt warte ich auf die Blutung... schlecht aufgebaute gmsh...

Ich werde jetzt wieder in die kiwu gehen...
Hoffe für dich das du mehr Glück hast ❤


Leider bis auf mehr follikel kein Guten Erfolg gehabt
Liebe Grüße jasmin 🦋

5

Bei meiner Tochter 6x genommen.. 5x davon hat es zwar angeschlagen aber nicht so krass wie erwartet, immer „nur“ einen Follikel (außer beim ersten Versuch)
Beim letzten Versuch dann 2 reife da gewesen und es hat geklappt mit zusätzlichen auslösen..

Jetzt habe ich noch mal clomifen genommen für das zweite Kind weil meine Follikel wieder nicht richtig gewachsen sind und war nun zur Kontrolle
3 reife Eier, Eisprung wurde ausgelöst, GMSH gut aufgebaut. Vorgestern 6 mm jnd gestern 8 mm (beim auslösen haben die noch mal eben geschallt)

Jetzt heißt es warte …

Ich drücke dir die Daumen !

6

Vielen Dank für Eure Erfahrungen... ich hatte bis Februar keine Eisprünge, wir haben dann mit Metformin meine Insulinwert regulieren können und seit dem hatte ich 3 Eisprünge deswegen greifen wir jetzt zu clomifen ich bin gespannt ob es was bringt wenn nicht gehen wir zum anfang nächsten Jahres in eine Kinderwunschklinik...

7

Hallo

Ich habe erfahrung😉
1. Kind: 6 mal Clomi und GvnP dann Schwanger MA 12. SSW weitere 2 GvnP dann SS mit unserem Sohn.

2. Kind: 5 mal Clomi davon 3 mal SS aber immer früher Abgang...

Lg Judith mit 🧒 und 👶an der Hand und 5 ⭐ tief im Herzen

8

Wahnsinn da hast du ja auch schon einiges durch...

Top Diskussionen anzeigen