Zurück von der PU

Hallo Ihr Lieben,

ich bin zurück von der PU. Und von den mindestens 10 Folikeln, sind es tatsächlich nur 5 Eizellen die gewonnen werden konnten. Ich bin etwas schockiert. Hatte ich doch tatsächlich mit mehr gerechnet. Der Arzt meinte nur, es wären 5 schöne Eizellen. Kann man wirklich jetzt schon etwas über die Qualität sagen?

Ich hab nur Unterleibsschmerzen wie bei der Periode. Werde mich gleich legen und heute nichts mehr machen. Und auf den Anruf morgen früh, zwischen 8 und 12 Uhr warten.
Momentan hab ich das Gefühl, aus einer Blastozyste wird nichts.

Schnatti dir gute Besserung. 🍀❤

Liebe Grüße

1

Ich find 5 toll. Mehr wie 5 hatte ich noch nie! Bewundere die Leute die immer schreiben, hab 8 oder 12.
Es muss nicht immer mehr sein !
Ich hatte am Montag Punktion.
Achtung: 4 Eizellen und 3 davon befruchtet und zwei am Samstag erhalten- Blasto Transfer. Ich war sprachlos -hätte nie damit gerechnet!
Ich war komplett aufgeregt, dachte die rufen an und sagen sorry alle stehen geblieben!

Positiv denken 🍀🍀🍀

2

Also 5 sind doch wirklich toll!
Ich hatte damals auch „super Aussichten“ wegen vieler Follikel!
Sie habe auch „nur“ 6 gewinnen können bei PU! Aber daraus ist mein Sohn entstanden und noch 3 blastos eingefroren worden! Und aktuell habe ich die letzten 2 transferiert bekommen und habe einen ganz kleinen Hauch von Strich auf dem test!

Also: das Ergebnis ist SUPER! Und es wird sicher alles gut gehen! Ruhe dich aus und entspann dich - mein Arzt hat immer gesagt das ist das wichtigste vor dem Transfer!! (Ich weiss leichter gesagt als getan)

Ich drücke dir ganz doll die Daumen 😘

3

Ich kann deine Enttäuschung verstehen, ich wäre vermutlich auch wahnsinnig enttäuscht, aber nur, weil ich das erste Mal eine mega Ausbeute hatte.
Ich hoffe sehr für dich, dass sie, so wie der Arzt ja schon meinte dafür eine super Qualität haben und du weißt ja, es muss nur die EINE Richtige dabei sein. Die Geschichte macht doch Mut, von 5 EZ einen Sohn 6nd jetzt einen leichten Hauch an Strich, hoffe, dass es bei euch auch so gut läuft.🍀🍀🍀

4

Hallo, ich möchte Dir ein wenig Mut machen. Ich hatte im November meine erste Puntion für meine 1. ICSI. Im Ultraschall konnte man 4 Follikel sehen, aber bei der Funktion stellte sich heraus, dass nur eine Einzige reif war. Ich war total enttäuscht, traurig und hatte Angst, dass sie sich nicht befruchten lässt. Transfer war für Tag 3 nach PU angesetzt. Sie hat sich befruchtung lassen und nun bin ich in der 23. Ssw. Gib die Hoffnung nicht auf... Es braucht wirklich nur DIE Eine... Ich drücke Dir fest die Daumen!!!

5

5 gute Eizellen sind super!!
Ich hatte bei der letzten PU 14 Eizellen, aber nur 11 waren reif und davon dann aber 7 schon wieder degenerativ, also quasi "überreif" und somit nicht verwertbar. Ergo blieben von 14 Eizellen nur 4, die befruchtet werden konnten. Aus denen sind aber drei tolle Blastos geworden. Dass wir das Risiko der Blastokultur eingehen, stand für uns außer Frage, da wir der Meinung sind, dass sie es im Körper auch nicht zur Blasto schaffen, wenn es nicht bei idealen Laborbedingungen klappt.

Ich drück die Daumen #klee

PS: Viel trinken, Eiweißshakes, eiweißreich ernähren, kleinere Spaziergänge, damit vermeidest du die Überstimulation ;-) Auch Paracetamol kann helfen.

Top Diskussionen anzeigen