Kaum Kosmetika, kein Schwimmen wenn ihr eure Icsi macht?

Hallo und einen "schönen" Sonntag,

Ich habe mal eine vielleicht doofe Frage an euch!
Kurz bevor ich meine icsi anfange schminke ich mich höchstens noch mit sonnenpuder und Lippenstift, sonst nichts, weil ich "angst" haben könnte, dass die Inhaltsstoffe Auswirkungen auf die Hormone haben könnten..Meine Schwester hat einen großen Pool der mit Chlor sauber etc gehalten wird.. da war ich noch nie drin weil ich "angst" haben könnte, dass irgendwie die schleimhäute Bakterien abkriegen könnten..Sie kontrolliert zwar immer den ph Wert im Wasser aber...
Werde ich langsam verrückt - oder macht ihr es genauso??
Viele liebe Grüße und euch noch einen netten Sonntsg :-)

1

Ich nehme da - ehrlich gesagt - überhaupt keine Rücksicht drauf. Ich bin jetzt aber eh nicht die, die in den Schminktopf fällt, ich nehme nur getönte Tagescreme und etwas Puder...

Es gibt aber gute Alternativen von laverra und alverde. Nur lustigerweise vertrage ich die Naturkosmetik nicht ;-)

Ein Pool-Freund bin ich eh nicht. Ich schwimme nur im Meer :-)

Da wirst du hier sicherlich viele unterschiedliche Meinungen finden. Die einen werden dir Links mit Studien zu Kosmetik und Hormonen um die Ohren schmeißen, die anderen - wie ich - werden dir erzählen, dass auch irgendwann mal gut sein muss...

Hast du denn auffällige Hormonwerte?

4

Hallo Schnatti,
Danke für deine nette und sachliche Nachricht. Ich glaube, weil es meine 4 icsi ist..werde ich verrückt und traue mich gar nichts mehr.
Ich habe letzte Woche erfahren, dass ich eine schilddrüsenunterfunktion habe und dass obwohl ich bei jeder icsi extra nochmal beim Hausarzt die blutwerte kontrollieren lassen habe, kommt es nun per Zufall raus und frage mich ob da jemand geschlafen hat.
Dann habe ich leider noch ademyose in der Gebärmutter..und noch ganz viele andere negative Befunde...
Sorry für meine lange Antwort, ich bin auch etwas geknickt, ich habe dieses mal nur 5 Follikel..Sonst hatte ich immer so zwischen 7-8..
überhaupt habe ich ein richtig schlechtes Gefühl diesesmal..(mir fehlen ja auch noch alle kirgene und von granocyte hält die Klinik nichts, ach killerzellen sind auch noch dabei..dagegen bekomme ich bei Punktion und positivem test Intralipid..mehr nicht..Entschuldige jetzt ist es echt lang geworden...Meine Freunde haben leider kein Verständnis dafür ubd verstehen das nicht wie man leidet...

8

Du musst dich doch nicht entschuldigen! Ich verstehe deine Bedenken. Guck mal in meine VK: ich hab aus jeder Untersuchung eine Diagnose mitgenommen. Außer bei der BS/GS, da war alles ok. Aber Gerinnungsstörung, fehlende KIR-Gene, stark erhöhte Killerzellen, etc., hab ich auch alles im Gepäck.

Ich achte wirklich auf viele Dinge. Aber man muss auch noch leben dürfen, finde ich.
Letzten Endes musst DU ALLEIN entscheiden, worauf du achten möchtest und worauf nicht. Denn du musst dich damit wohlfühlen! :-)

weiteren Kommentar laden
2

Nein, habe ich nicht so gemacht 😉
Ich denke, dass ein normales Leben auch trotz Icsi möglich ist und man sich nicht zusätzlich extrem einschränken muss.
Natürlich macht es für den gesundheitlichen Aspekt aber immer Sinn bspw. auf Naturkosmetik zu setzen, pestizidbelastete Lebensmittel zu vermeiden (sprich Obst und Gemüse in Bio-Qualität kaufen) etc. Das aber dann konsequent und nicht nur im Behandlungszyklus.
"Bakterien" durch den Pool klingt für mich sehr unwahrscheinlich 😉
Alles Gute 🍀

5

Ihr seid ja lieb..ich glaube ich bin einfach verrückt geworden..
Vielleicht klappt es wenn man echt ein normales Leben führt...
Ich besuche heute meine Schwester und versuche einfach mal wieder spass zu haben ohne diese ständigen Sorgen, die einem dauerhaft begleiten...
Sorry für diese Frage..komme mir jetzt selber doof vor :-/
Ich wünsche dir auch alles Gute und danke für deine Rückmeldung:-)

7

Du musst dir nicht doof vorkommen 🙂
Man zweifelt einfach daran ob man alles getan und richtig gemacht hat, wenn es eben nicht klappt (habe selbst 5 Icsis gebraucht um schwanger zu werden).
Aber ich glaube es ist nicht hilfreich, sich mit strengen Verboten zusätzlich einzuschränken. Die ganzen Behandlungen sind schon anstrengend genug.

weitere Kommentare laden
3

Hmmm ich glaub jede muss da ihren Weg finden

Ich ja vor der ICSI wieder komplett auf Koffein verzichtet und schon mit dem ersten Blutungstag statt nur folsäure richtige scjwangerschaftsvitamine genommen. Ob das richtig ist 🤷‍♀️ Aber es macht mich zuversichtlich, alles für den Erfolg zu tun Und wenn das bei dir Schminke und Pool ist, dann wird es für dich richtig sein.

6

Ich mache mich so verrückt, dass ich gar nicht mehr weiß, was davon richtig ist.
Ich finde es von dir auch sehr lieb dass du mir geantwortet hast. Es ist nicht immer leicht in diesen Zeiten den kühlen Kopf zu bewahren..am besten man versucht nornal weiterzuleben....:-)
Wünsche dir noch einen schönen Sonntag:-) und viel Erfolg:-)

10

Ich versteh deine Ängste, aber ich bezweifle, das Kosmetik sich auf deine Hormone auswirkt. Chlor könnte sich ggf auf den pH-Wert auswirken aber der reguliert sich ja wieder.

Ich würde eher mal auf weitere Diagnostik gehen, um herauszufinden, woran es liegt, dass es nicht klappen will.

14

Hi, auch dir danke für deine Antwort und Tipps :-) Stimmt sonst dürfte ja eigentlich keine Frau schwanger werden die sich Schminkt..Es ist einfach so, dass ich mich mit der Zeit angefangen habe, verrückt zu machen. Leider habe ich inzwischen so ziemlich alles was man haben könnte und dann kommt nach 6 langen Jahren mein Alter, 38 auch noch hinzu. Ich nehme jetzt noch die gutgeschrieben Versuche der Klinik mit und muss dann nach anderen Möglichkeiten suchen wie eizellspende:-/...
Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag:-)

11

Hallo,

irgendwann versucht man einfach die noch fehlende Nadel im Heuhaufen zu finden. Ich habe mich nicht eingeschränkt. War ganz normal geschminkt, habe Kaffee getrunken und bin arbeiten gegangen auf der Intensiv mit Notfällen, Reanimationen und allem. Ich rauche nicht, hab ich noch nie und Alkohol trinke ich auch keinen. Geklappt hat es so trotzdem. Beim ersten Mal durch Icsi und jetzt mit iui.

Grüße

15

Wow das ist ja ein mega Erfolg jeweils gewesen und auch herzlichen Glückwunsch.
Bei dem harten Job bist du bestimmt auch rund um die Uhr abgelenkt gewesen...Durch corona ist es bei uns so ruhig gewesen dass ich leider viel zu viel Zeit zum grübeln habe....
Ich warte jetzt mal den vierten Versuch ab und nehme eure Ratschläge mit :-)
Viele Grüße

23

Danke dir. Zu viel Zeit zum grübeln ist nie gut. Ich drück dir die Daumen für den Versuch 🍀🍀🍀🙂

17

Ich habe immer ganz normal weitergelebt wie vorher auch. Ich habe nur keinen alkohol getrunken wenn wir mittendrin waren.
Meine kiwuklinik raten sogar ganz normal weiterzumachen.
In dem zyklus wo.es klappte hatte ich sogar den ärgsten stress in der arbeit und musste schwer heben, genau da klappte es.
Jetzt beim 2 kind mache ich erst recht wieder alles wie sonst auch.
Sorry dass ich es jetzt so sage aber man kann es auch übertreiben( wirklich nicht böse gemeint), sagt sogar meine kiwuklinik.

18

Quatsch ist nicht schlimm, ist ja auch übertrieben..ich habe mir das in den letzten 2 Jahren so "antrainiert" mich verrückt zu machen.
Ich musste mal eine Zeit lang Antidepressiva nehmen weil ich auf der Arbeit auch soviel Stress hatte und in der Zeit bin ich auf natürlichem Wege schwanger geworden...aber nur bis zur 9 Woche...danach konnte ich nie mehr ausschalten....
Ich wünsche dir für s 2 auch viel Glück :-) und danke dir auch, für deine Nachricht
Liebe Grüße

20

Klar macht man sich oft verrückt, jetzt bei der icsi fürs 2 kind sehe ich alles viel lockerer und bin viel entspannter.
Mir haben meditationen sehr geholfen damit ich den kopf ausschalten kann.
Und eben genau da klappte es bei totalem stress und null kopfzerbrechen ☺️.
Oft ist es doch wirklich so je weniger man avht gibt, umso eher klappt es. Wenn man so mit leutenit langem kiwu spricht.

weiteren Kommentar laden
19

Vollkommen unnötig.

Ich nehme sowieso nur Naturkosmetik, da ist nichts schädliches drin.

Bei konventioneller Kosmetik sollte man - unabhängig vom Kiwu - über Codecheck oder ähnliches die Inhaltsstoffe kontrollieren.

Chlor reizt vielleicht die Schleimhäute etwas, aber wenn du nach dem Schwimmen vorsorglich etwas nimmst, um die Vaginalflora zu unterstützen, passiert da auch nichts.

24

Danke Luthien für deine Antwort..ich sag ja ich werde langsam verrückt nach all den Jahren...ich habe sogar aufgehört Deo zu nehmen...also ich schwitze zum glück sehr wenig...aber ich fange jetzt wieder an zu "leben" war eben etwas im Pool und tat gut und gleich nehme ich eine vagiflor...ich habe leider solche zwangsgedanken entwickelt dass ich immer denke wenn ich das und das mache..dann klappt es nicht.. Das hat sich leider so eingeschlichen. Echt schlimm...
Das mit dem Code ist ein guter Tipp, danke :-) und gleich eine gute Nacht 🌃

Liebe Grüße

21

Nach der Logik müsstest du immer auf alles verzichten, weil dein Körper ja auch noch "alte Schadstoffe" enthalten kann, ein paar Tage verzichten würde dann auch nicht viel bringen.
Also ich würde sagen, ein bisschen verrückt bist du schon 😁
Aber wenn dir solche Dinge helfen und du es anders nicht mit dir vereinbaren kannst ist es doch völlig in Ordnung.
Wenn du jedoch davon gestresst bist und merkst, dass es dich belastet, dann lass es einfach mal wenigstens einen Zyklus gut sein und mach alles was du schon die ganze Zeit mal wieder machen wolltest!

26

Ja das stimmt wohl...also ich bin auch eher die schlichte..ich habe mit Kunden zu tun und habe mich schon gewundert, dass sich noch keiner beschwert hat...also ich stinke jetzt nicht oder so....
Ich muss das wieder ändern :-) wollte nur mal hören wie ihr so euch verhaltet..scheinbar bin ich doch die einzige verrückte...und merke wie ...ich bin....

22

ixh verstehe dein Verhalten voll und ganz, ich war auch immer ganz unwichtig bei meinen ersten Behandlungen. Irgendwann hatte ich einen richtigen zusammenbruch, nicht weil ich mich bei so vielem eingeschränkt habe, aber ich habe in der Zeit auch darüber nachgedacht und beschlossen mal wieder ein bisschen mehr auf mich zu achten (und die KiWu Behandlungsfragen meinem Mann zu übertragen).

in dem Zyklus hat's geklappt 😊

Also lass es dir auch mal wieder gut gehen, die Gebärmutter ist durch schleim gegen das eindringende (Chlor)Wasser geschützt. Falls du dir Sorgen wegen des Scheidenmilleaus machst, kannst du ja eine Milchsäurekur machen :)

und was die Kosmetika angeht: dann hätten so viele frauen nicht schwanger werden können (inkl meiner mutter ;) und damals war viel mehr zeug in den cremes und make up drin 😅

du musst dich ja nicht jeden tag aufbrezeln, aber wenn dir mal danach ist und du dir damit zB was gutes tun willst - bitte mach das. denk auch mal an dich und sei gut zu dir. das ist für jeden was anderes, hauptsache, du fühlst dich wohl.

Ich hab mir zB als es bei mir das erste mal gekappt hat (endete leider später aber aus ganz anderen Gründen in einer MA in der 11. ssw), jeden Abend auf dem Balkon ein Glas Wein gegönnt.. auch nach der Behandlung 😊

27

Hi Lyralanja,
Erstmal vielen lieben Dank für deine Worte. Du hast mit den anderen Urbiauserinnen echt recht.. ich habe mich da in etwas festgefahren...woraus zwangsgedanken entstanden sind und ich mich gar nicht mehr wohlfühle ...
Ich war heute schwimmen und das tat echt gut, mir fallen gleich die augen zu und wollte dir aber auch kurz antworten weil du so nett geschrieben hast und dir Mühe gegeben hast mich aufzubauen...so eingeschränkt zu leben auf Dauer macht wirklich keinen Spass..Vielleicht fehlt wirklich das man es sich einfach mal gut gehen lässt und auch mal positiv denkt:-) das war bei mir schon lange nicht mehr der Fall:-/ ist aber auch nach so viel negativem schwer...aber ab heute habe ich mir mühe gegeben:-)
Ich wünsche dir eine gute Nacht...Mir fallen gleich die Augen zu und vielen herzlichen Dank für deine Nachricht nochmal:-)

28

Lieben Dank auch dir für deine Antwort, das wäre doch nicht nötig gewesen. Ich freue mich aber sehr zu hören, dass du mal was gemacht hast, woran du Spaß hast. Viele von uns waren schon in solchen Teufelskreisläufwn, daher ist es meiner Meinung nach wichtig, sich gegenseitig aufzubauen. Ich wünsche dir auf jeden Fall von ganzem Herzen, dass es bei dir ganz ganz bald klappt und dass du dabei trotzdem noch ein bisschen Zeit für dich findest. Alles Liebe und Gute und ganz viel Glück 🍀🍀

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen