Medikamenteneinnahme: Prednisolon zusammen mit Östradiol und Gelbkörperhormon oder Zeitabstand?

Hallo ihr lieben,
Es ist mal wieder die Schwarmintelligenz bzw das Schwarmwissen gefragt.

Es geht darum, dass ich nicht weiß,
ob ich die kryozyklus- Medis (jetzt kommt zum Östradial Estrofem noch das Gelbkörperhormon Duphaston und Arefam als Zäpfchen dazu) - zudem aber noch das Cortison Prednisolon -- ich weiß nicht, ob ich die Hormone mit dem Cortison in der Früh alles gemeinsam einnehmen kann oder ein zeitlicher Abstand dazwischen sein muss?

Abstand halten muss ich ja schon zum Thyrex für die Schilddrüse, damit es nicht beeinträchtigt ist.


Wie ist es aber mit dem Cortison Prednisolon? Weiß das wer?

Dankeschön! Liebe Grüße!

1

Also ich nehme immer direkt nach dem Aufstehen das Thyrox und lasse dann min. 30 Minuten Abstand zum Prednisolon bzw. nehme dieses zwischen 6 und 8 Uhr.
Das Estrifam muss ich sowieso vaginal einführen nach der Mens. Davor habe ich es ca. 30 Minuten nach dem Prednisolon genommen, zusammen mit dem Rest (ASS, etc.).

Außer beim Thyrox und der Uhrzeit für das Prednisolon hieß es nie, dass ich auf etwas Bestimmtes achten soll.

2

Ich habe mich jetzt entschieden, dass ich sicherheitshalber das thyrex um 5.00 Uhr früh nehme, das estrofdm, duphaston und arefam vaginal um 6.00 und prednidolon um 7.00. Aber ich frage mich, ob ich es so kompliziert halten muss.
Heute früh musste ich erstmal nur das estrofem und prednisolon nehmen und habs gemeinsam genommen. Jetzt habe ich leichtes kribbeln (Juckreiz ähnlich) am Körper - immer mal wieder hier und da, vielleicht aber auch weil ich mir Gedanken mache. Ich bin es nicht gewohnt, so viele medis zu nehmen.

3

Duphaston nimmt man doch aber oral? #gruebel

Top Diskussionen anzeigen