Unzufriedenheit, Enttäuschung und Unsicherheit.... Achtung etwas länger!

Hallo ihr Lieben!
Ich muss mich jetzt aussprechen und weiß nicht wo hin mit meinen Gedanken.

Mein Mann und ich haben unseren ersten Zyklus mit Clomifen und Ovitrelle durch.
Letzte Regel 16.2
Positiv testen durfte ich am 22.3
Kurz darauf war ich in der Kiwu Klinik zum Blut abnehmen da hatte ich einen HCG wert von 21. also haben die Damen gesagt es ist eine biochemische Schwangerschaft.
Habe dann mit meinem behandelnden Arzt ein paar Tage später telefoniert. Ich sagte das ich meine Regel immer noch nicht habe. Sollte dann nochmal zur Blutentnahme kommen. Wenn ich schmerzen habe soll ich ins Krankenhaus da er meint es könne eine Eileiterssw sein.
Hcg dann bei 260
Bin aus Angst kurzfristig bei meinem gyn gewesen. Dieser sagt er sieht eine sehr gute Schleimhaut. Ich solle nicht davon ausgehen das es eine biochemische Schwangerschaft ist.
Jetzt war ich gestern wieder in der Kiwu Klinik. Mein doc machte ein Ultraschall über die Bauchdecke. Sagte er sieht ein Eibläschen. Ich sehr verwundert und meinte ich Habe doch noch nicht mal meine Regel.
Er ok. Naja wenn sie schmerzen haben denke sie dran dann bitte sofort ins Krankenhaus.
Das war’s!! Mehr nicht... nur noch nur Blut abgenommen.
Kann es sein das ein Eibläschen heran wächst obwohl mein Körper auf schwanger steht?
Wobei wir ja vorher festgestellt haben das bei mir keine Eizellreifung stattfindet deswegen die Hilfe mit Clomifen.
Danke fürs zu hören 🙏🍀☀️

1

Hm schon komisch. Helfen würde es, wenn du Daten der Blutabnahme und Zyklustage dazu geschrieben hättest, so kann man wenig darüber sagen.
Bist du dir denn sicher dass er das Wort Eibläschen gesagt hat? Und warum wurde über den Bauch geschallt? Da sieht man selten Eizellen oder Fruchthöhlen zu Beginn. Wie lange ist denn jetzt der US beim Frauenarzt her? Am besten gehst du dann 1-2 Wochen später nochmal dort hin.

3

Der US war letzten Donnerstag,hab bei ihm am Dienstag wieder einen Termin.
Ja er hat das Wort Eibläschen gesagt.
Es wurde über den Bauch geschallt weil er sagte er könne darüber besser sehen.
Mein eigener Gyn hat Vaginal geschallt.
Alles ein Riesen durcheinander.

2

Klingt für mich auch etwas komisch. Und vielleicht hat er auch eine Zyste gesehen und kein Eibläschen. Aber es ist einfach sehr unschön, wenn man so abegfertigt wird. Am Ende heißt es aber einfach nur warten. Ich drücke die Daumen, dass es doch noch gut ausgeht #klee#klee#klee

4

Ich danke dir 🍀

5

Puuh, also ich würd da nicht lockerlassen. Ich habe eigene schlechte Erfahrungen gemacht mit einer ELSS. Bin da an 5+0 mit Blutungen ins KH und man konnte nichts sehen. Trotz meiner Bitte nach einer hCG-Abnahme wurde ich mit den lapidaren Worten "wenn die Blutungen stärker werden ist es wohl ein Abgang", nach Hause geschickt. Zwei Tage später hab ich heftige Bauchschmerzen bekommen. Trotzdem hab ich mich erst eine Woche später wieder zum Arzt getraut, weil ich das erste Mal so abgefertigt worden bin.

Erstmal finde ich es komisch, dass man in dieser Situation über den Bauch schallt. Wann war denn dein ES? Nach einer Stimulation mit Clomi wohl um ZT 14? Dann finde ich einen positiven Test am 22. März eher spät. Auch der hCG ist eher tief. Hast du vorher schon getestet? Allerdings ist der Anstieg danach auf 260 doch beachtlich... Ich würd mal den jetzigen hCG abwarten und dann entscheiden. Wenn der wieder gestiegen ist, würd ich auf vaginale US bestehen, bis man entweder eine FH in der Gebärmutter sieht oder eine Extrauteringravidität diagnostiziert werden kann.

Alles Gute für dich!!#klee

6

Hi... danke für deine Antwort.
Ich habe tatsächlich erst am ZT 21 ausgelöst. Da ich nach der Einnahme von Clomifen noch mit Ovaleap 5 Tage spritzen sollte. Mein Eichen ist nicht so gewachsen wie es sollte.
Ich bin gespannt was da heute rauskommt. Wenn ich am Dienstag bei meinem Gyn bin werde ich drauf pochen das jetzt irgendwie mal was passieren muss. Ich habe nämlich wirklich Angst vor einer ELSS.

7

Ich denke das sieht nicht gut aus und es ist eine biochemische Schwangerschaft. Biochemisch ist es dann, wenn die Schwangerschaft zwar im Blut nachweisbar ist, aber nicht im US durch eine Fruchthöhle. Bei mir ging es nicht gut aus. Mein Hcg an PU+16 war bei 12,5. Danach ist er tagelang schön gestiegen.
PU+20 hcg 98
PU+23 hcg 409 (kleine Fruchthöhle im US sichtbar)
PU+25 hcg 220 und somit leider eine frühe FG
Ich wünsche dir alles alles liebe 🍀🍀🍀

8

Ich danke dir vielmals 🍀

Top Diskussionen anzeigen