Gefühlschaos PU+16 hcg 67, keine Steigerung zu gestern

Unsere 2. Ivf fürs Geschwisterchen ist positiv. Ich teste seit Samstag Pu+ 12 positiv.
Gestern war ich auf eigene Faust in einem Labor und der Bluttest lag bei 64 hcg und heute an pu +16 bei 67 hcg.
Morgen habe ich den Bluttest in der Klinik.

Das der Wert von gestern auf heute nur um 3 gestiegen ist sagt doch alles oder nicht? Was meint ihr? Habt ihr Erfahrungen? Ich Google mich total verrückt.

Ich habe so angst, ich hatte schon letztes Jahr eine ma mit Ausschabung in der 9. Woche und dieses Jahr im Januar ein bioch. Ss. 😔

Liebe Grüße sdm11

1

Hi liebes,


ich kann deine Sorgen total verstehen,

aber da das 2 unterschiedliche Labore mit evtl. unterschiedlichen Methoden waren sind die nicht so direkt vergleichbar. Außerdem wird hcg ja in schüben abgegeben so das es sein kann das der eine Tag einfach zu kurz für den nächsten Schub war.

Außerdem wäre die Frage wie viele embryonen du hast einsetzen lassen. Bei mehreren kann es auch sein das einer weiter wächst und der andere nicht. Dann kann der hcg sogar kurz sinken bevor er wieder steigt.

Also kann das alles oder nichts bedeuten. Wann hast du den nächsten BT in der Klinik? Oder kannst du morgen noch mal zum gleichen Labor gehen wie gestern?

Dann hättest du aussagekräftigere werte.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das alles gut wird#klee#klee#klee

3

Hallo liebes,

ich war gestern und heute im selben Labor. Morgen bin ich in der Kiwu Klinik und ich glaube die schicken die Blutprobe in das selbe Labor.

Ich habe an PU + 3 zwei wunderschöne Embryonen zurück bekommen.

Deine Antwort hat mich etwas aufgemuntert, vielen Dank. Ich hatte so ein gutes Gefühl und hoffe so sehr, dass das noch gut ausgehen wird. Vielleicht hast du Recht mit den hcg Schüben und dass es vielleicht eins nicht geschafft hat. Morgen nach dem Bluttest habe ich hoffentlich mehr Gewissheit.

2

Hallo liebe sdm11,

ich drück Dir die Daumen, dass es nur eine langsame Start-HCG Konstellation ist.
War es denn 2x das gleiche Labor?
Man sagt ja innerhalb 48h verdoppelt - ob es dann in 24h auch um 50% der verdopplung angstiegen sein müsste weiß ich leider nicht.

Wollte Dir nur ganz viele gedrückte Daumen hier lassen!
JA - es könnte besser aussehen - aber kleine Wunder gibt es ja hier ab und an doch zu lesen!

4

Hallo liebe cairlynn,

das hast du total lieb geschrieben ♥️

Ja, es war zwei mal das selbe Labor und ich glaube, dass unsere Kiwu Klinik die Blutprobe in das selber Labor verschickt, wenn ich morgen dort den Bluttest habe.

Das weiß ich auch nicht, ob nach einem Tag dann der Wert um 50% gestiegen sein müsste 🤔Ich bin heute aus Verzweiflung wieder zum Labor gegangen. Aber so ganz schlauer bin ich auch nicht geworden, außer dass der Wert für Pu+ 16 eigentlich zu niedrig ist.

5

Hallo,
tut mir leid, dass sich der HCG Wert nicht gut entwickelt hat! 😕 Habt ihr einen oder zwei Embryonen transferieren lassen?
Ich fürchte, dass die Chancen leider nicht gut stehen, wenn der HCG Wert 24Std konstant geblieben ist. Er muss sich sicher nicht immer in 2 Tagen genau verdoppeln, aber wenn er fällt oder gar nicht steigt, sieht es meist leider nicht gut aus. 😕 Tut mir leid, dass ich nichts schöneres schreiben kann. Ich drücke euch trotzdem die Daumen für ein kleines Wunder, manchmal passieren sie ja doch! 🍀
Liebe Grüße

6

Hallo whocares,

wir haben an Pu+3 zwei Embryonen transferiert.
Realistisch betrachtet sieht es nicht gut aus. Warum auch immer, aber mein Bauchgefühl sagt mir, das alles gut gehen wird. Total bescheuert. Danke trotzdem für deine ehrlichen Worte.

7

Hallo,
bei zwei Embryonen besteht ja immer die Chance, dass einer der beiden sich nur kurz eingenistet hat und der HCG Wert daher kurz stagniert oder sinkt. Vielleicht schafft es der andere aber ja zumindest! Ich drücke euch die Daumen! 🍀

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen