Pu+13 mit 25er Test negativ

Ihr Lieben,

ich brauch etwas Aufmunterung. Eigentlich wollte ich gar nicht schreiben aber irgendwie kann ich mich auch grad nicht auf was anderes konzentrieren.

Habe heute bei PU+13 mit dem Morgenurin einen 25er Test gemacht (hab leider keine anderen Zuhause) und er war blütenweiß.....
Besteht hier noch irgendwie Hoffnung - hat jemand erst später positiv getestet?
Meine Klinik hat mir einen 25er für den 1.3. mitgegeben, also erst kommende Woche, einen Bluttest machen sie nicht.

Es ist mein 2. IVF Versuch - mein Arzt meinte damals beim Erstgespräch, dass ich super Voraussetzungen habe und das es sicher schnell klappen wird (davor 3x ELSS auf natürlichem Wege). Der jetzige Versuch mit langem Protokoll war sehr holprig - es waren nur 2 Eizellen - beide befruchtet und am Tag 3 beide eingesetzt (schöne 10Zeller).

Da der 2. Versuch jetzt generell nicht so gut und die Ausbeute gering war, habe ich mir zwar von Anfang an nicht so viele Hoffnungen gemacht aber bin jetzt grad doch wahnsinnig enttäuscht....

3

Ich hatte damals bei meinem Sohn IUI +14 mit nem 25er negativ getestet und dann zwei Tage später positiv. Viel Glück ✊

6

Oh das ist schön 💕 das gibt mir etwas Mut ☀️

1

Ich verstehe, dass dich das verunsichert!
Aber so ganz würde ich die Hoffnung noch nicht aufgeben.
Die beiden 10er mussten sich ja erst noch zu Blastos entwickeln und dann einnisten, vielleicht haben sie auch etwas gebummelt.... Wenn die Klinik den Test erst für die kommende Woche angesetzt hat, würde ich bis dahin auch noch Hoffnung haben und dann auf jeden Fall nochmal testen.
Ich drücke dir die Daumen!

4

Danke, das ist lieb von dir :)

2

Ein 25er an +13 ist etwas gewagt. Probier es heute Nachmittag mit einem 10er oder morgen mit einen 25er ☺️

5

Danke dir, das werde ich machen. Fahr jetzt dann zum DM und hol mir ein paar 10er 😉

7

Ich drücke dir die Daumen für die 10er-Testung;-) 🤞🏼

Top Diskussionen anzeigen