Ausfluss Kryo Transfer Blasto +4

Hallo ihr Lieben, ich muss jetzt leider doch mal fragen. Die übliche KiWu Panik nach Transfer bricht bei mir gerade aus. 🙈

Ich hatte am 17. Transfer im Kryo Zyklus von zwei expandierenden Blastos. Vorgestern, an Transfer +3 hatte ich auf einmal das Gefühl, dass es unten etwas feucht wurde. Ich hab gesehen, dass ich wässrigen Ausfluss mit leicht Bräunlicher Färbung hatte. Ein mal und auch nur kurz. Sah dann eher aus wie Schleifspuren im Slip.

Sorry, falls es eklig wird.
Gestern vor dem Schlafen gehen hatte ich noch ein dunkelrotes/braunes schleimiges Stückchen am Toilettenpapier.

Ich hab sonst keine Blutung, nichts rotes oder rosanes oder was auch immer.
Bissl weißes und dickes war gestern mit dran. Denke das ist aber vom Progesteron.

Was ist das? Kann das von der Einnistung kommen?

🙏 Danke schon mal für eure Erfahrung oder aufbauenden Worte.

1

Braun klingt auf jeden Fall nach altem Blut.
Solange es kein frisches, rotes Blut ist würde ich ruhig bleiben. (Aber ich kann vollkommen verstehen, dass du erstmal "Kopfkino" hast)

2

Danke 😘 Ja versuche es.

3

Das ist doch super das klingt nach einnistungsblutung.
Meine Ärztin hat mir extra gesagt das es zu diesem Zeitpunkt ein gutes Zeichen wäre
Dann drücke ich dir ganz fest die Daumen das es geklappt hat 😊🍀🍀

4

Das wäre unbeschreiblich schön. Ob das Blut rot oder lieber braun sein soll hat dir deine Ärztin nicht zufällig verraten, oder? 😅

5

Ne ... das ist wohl egal solange es nur eine kleine Blutung also nicht Mens starke Blutung ist. Braun spricht ja für eine ganz kleine Blutung in den letzten ein zwei Tagen die jetzt erst rauskommt. :-)

6

Huhuuuu , ich bin heute TF +4 und hab seit Samstag auch ausfluss mit ner komischen färbung soo beige gelb braun 😂😂 aber nur ganz leicht. Die kiwi klinik sagte es ist normal kann auch vol progesteron kommen also alles tutti 🥰🥰🥰

7

Super ich danke dir

8

Nimmst du duphaston oder crinone?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen