Kryo fürs Geschwisterchen :)

Hallo Ihr Lieben,

wir starten vermutlich bald einen künstlichen Kryo Versuch für ein Geschwisterchen.
Habt ihr davor irgendetwas genommen um das ganze zu unterstützen?

Wir hatten gestern online ein Gespräch mit der Klinik. Da hieß es nur das ich lediglich etwas nehmen soll um die schleimhaut aufzubauen und im Anschluss natürlich Progesteron...

Wie sind eure Kryo Erfahrungen?

Würde mich über ein paar Info's freuen.

Liebe Grüße .

1

Yay! Viel Erfolg!! 🥳💕🍀

Ich hatte schon einige Kryo-Zyklusse und war auch oft einige Wochen schwanger (hat leider nie gehalten, und im 3. ICSI-Zyklus hats dann frisch geklappt - aber es kann!!!). Ich habe vorab mit Estrifam gestartet und dann nach Transfer Progesteron dazugekommen. Einige Male gab es vorsorglich Ass100.

Generell hab ich zu den Behandlungen komplett auf Koffein verzichtet und deutlich vorher schon Folsäure etc. eingenommen.

Ich drück euch die Daumen! 💕🍀

Top Diskussionen anzeigen