PU geschafft 💪

Endlich wieder zu Hause ☺️


Heute morgen ging es mir sowas von miserabel. Mein Unterleib tat dermaßen weh. Hatte heute morgen n bisschen Angst, dass ich ne Überstimu kriegen könnte, weil im Ultraschall ja um die 15 Follikel am Montag zu sehen waren. (Bei der letzten ICSI waren es ja nur 6 Follis / 2 Eizellen).

Heute bei der Punktion konnten 11 Follikel punktiert werden. Es waren auch 11 Eizellen drin und davon 9 Eizellen reif.

Arzt: "Wir haben doch laut Behandlungsplan gar nichts anders gemacht!? Es waren dieses Mal mehr als bei den letzten beiden Punktionen zusammen!" 😅👍


Mein Mann erzählte mir vorhin, dass er (während ich im OP war) nochmal da bleiben musste nach der Spermaabgabe. Bei der letzten PU wäre es arg wenig Sperma gewesen und deshalb sollte er nun kurz warten, für den Fall, dass er nochmal "ran muss". Erschreckend finde ich, dass wir sowas erst heute erfahren haben statt letzten Mai. Uns war überhaupt nicht klar, dass es da Probleme mit dem Sperma gegeben hatte 😕

Jetzt heißt es Daumen drücken für eine gute Befruchtungsrate ✊

Ich wandere nun auf die Couch 😴
Hat jemand Tipps für mich? Dieses Mal fühlt es sich tatsächlich anders an.



Heute standen ja mehrere PUs an. Ich hoffe alles ist bei euch gut gegangen 🍀

Liebe Grüße
Regenbogen mit ⭐⭐⭐

1

Huhu 👋

Schön, dass du es geschafft hast 👌

9 reife Eizellen sind doch toll! Drücke die Daumen,dass die Befruchtung gut klappt!

Wg Überstimu: trink ausreichend. Ein Doc meinte, 3 Liter seien das absolute Minimum, der Chef meinte dagegen, man sollte es auch nicht zu sehr übertreiben - was stimmt? Keine Ahnung. Arzt nr. 1 war absoluter Panickel, der Chef eher vom ruhigen Schlag. Wichtig ist das trinken, weil - wenn ich das recht verstanden habe - die Eierstöcke ein Hormon(?) produzieren, das fie Blutgefäße wasserdurchlässiger macht. Dadurch kann es zu Wasseransammlungen kommen und durch Flüssigkeitsmangel im Blut im schlimmsten Fall zu Thrombose.
Wenn es dir nicht gut geht ruf in deiner Kiwu an und schildere deine Lage oder geh im zweifel ins krankenhaus - dabei aber kein kleines Feldwaldwiesen-Krankenhaus, sondern ein größeres, weil sich nicht jedes KH damit auskennt.

Ansonsten hab ich schon öfter gelesen, dass eiweißreiche Ernährung gut sein soll.

Hör auf deinen Körper und gib ihm die Ruhe, die er braucht! Keine hektischen Bewegungen, die Eierstöcke können doch ziemlich groß sein😉

Ich hatte am 30.10.20 meine Punktion ( 17 Eizellen, davon 16 reif, die nun unbefruchtet auf Eis sind). Hatte ein ÜSS mit Atembeschwerden, musste aber nicht ins KH. Eierstöcke waren 8cm groß statt 4cm.
Spätestens mit der Mens soll der Spuk vorbei gehen.

Es könnte sein, dass es keinen frischtransfer gibt, je mach ÜSS-Stärke. HCG soll die Symptome nämlich verschlimmern. Und glaub mir, so enttäuscht ich darüber war, dass es keinen frischtransfer gab (bei mir nicht nur wegen OHSS) - in Anbetracht meines noch milden OHSS war ich woch froh, dass diese Gefahr durch eine Schwangerschaft gebannt war. Die Atemprobleme waren nicht witzig!

Bezüglich Sperma: klar, es wäre besser gewesen,hätten sie es euch früher gesagt, aber vll wollten sie dich v.a. nicht vor der PU noch verunsichern? Ich wusste vor der PU schon, dass meine Eizellen unbefruchtet eingefroren werden mussten,weil mein Mann mit dem Spenden auf Kommando absolut nicht klar kam. Ich hab versucht mich zusammen zu reißen, musste trotzdem heulen. Keine Ahnung, was die anderen Frauen gedacht haben 😅

Wenn du noch fragen hast: gern her damit!

LG und viel Erfolg 🍀🍀🍀

5

"Feldwaldwiesen-Krankenhaus" 🤣
Ich habe nur solche Krankenhäuser in meiner Umgebung 🤣 Na hoffentlich brauche ich kein KH.
Hab grad was gegessen und getrunken und liege brav im Nachthemd auf dem Sofa.

Weißt du schon wann ihr weiter machen könnt mit euren Eisbärchen?

7

Sehr brav 🤗
Gehen wir mal davon aus,dass du kein OHSS bekommst 😉
Wenn doch wird dir deine Kiwu weiterhelfen! Aber denk positiv 😊 du wirst kein KH brauchen, sondern hoffentlich eine Hebamme!

Ich hoffe inständig, jetzt im Januarzyklus endlich anfangen zu können. Nach der Stimu wollte mein Doc einen Pausenzyklus, danach war Weihnachten im Weg 🙄
Mens wird die nächsten Tage eintrudeln (um den 17./18.Januar rum.
Und dann kommt es auf die Kiwu an. Mein Mann hat sich zur TESE entschieden, weil es mit diesem Druck einfach nicht hinhaut mit spenden (hatbes nochmal probiert zwischendurch - keine Chance). Die TESE wird nächste Woche sein (3-4 Tage nach meinem ZT1)
Ich hoffe inständig,dass die Kiwu nicht abwarten will, was rauskommt🙄 (gab schon dezente Andeutungen, wenn ich mich nicht irre). Darauf werde ich mich nicht einlassen, v.a. wegen den paar Tagen nicht. Ich hab genug gewartet. Lieber fang ich mit den Medis an und brech im schlimmsten Fall ab als dass ich den nächsten Zyklus verschenke.
Mein Mann hatte bisher immer Spermien im Ejakulat, wenn auch wenige (keine Azoospermie sondern Kryptozoospermie). Wieso sollte ausgerechnet bei der TESE nix gefunden werden denk ich mir da🙈 zumal der Urologe,der es macht, viiiiiel Erfahrung hat uns erst 2 Männer weiter schicken musste zur Mikro-TESE.

2

Drücke dir fest die Daumen 🍀🍀🍀 erhol dich gut von der Punktion

14

Danke 🥰 Ich kümmere mich liebevoll um unser Sofa 😉

3

Ach du hattest heute auch 😍😍😍
Und mit was für einem Ergebnis 🚀
Wahnsinn, das klingt nach Erfolg. Ich wünsche dir ganz viel Glück 🍀👍🏻 halte uns auf dem laufenden..
mit deinem Mann ist ja auch heftig 😳da sollte man schon vorher mal ne Info haben...
ich vertrage die Pu immer ganz gut, nutze aber trotzdem mal den Tag als Auszeit auf der Couch 😀
Vielleicht ein Kirchkernkissen auf den Bauch und viel trinken.

Daumen sind gedrückt 🍀💚🍀💚

15

Habe ein paar Stunden geschlafen, mir ne Schmerztablette gegönnt und war gerade mal kalt duschen.

Ich bin gespannt auf die Befruchtungsrate 🙈 Wir sind ICSI Kandidaten wegen dem Spermiogramm 😕

Ich drücke uns beiden die Daumen ✊

4

Super Ausbeute, liebe Regenbogen 🌈❤️

Ich hatte jetzt auch von 11 Follis 9 befruchtet ☺️

Daumen sind ganz fest gedrückt 🍀❤️

LG Luthien mit ⭐⭐

16

Danke 🥰

6

Liebe Regenbogen,
Wie schön, dass es heute so gut gelaufen ist!
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich deine 9 EZ schön befruchten lassen und 2021 endlich dein wahrhaftig Regenbogenjahr wird!
😘🙏🍀🌈

17

Vielen lieben Dank 😘
Ich hoffe, dass du Recht behältst und 2021 unser Jahr wird.

Hab schon gewitzelt, dass ich, wenn es jetzt klappt, die Familientradition aufrecht erhalten könnte 😉
Oma+ Mama haben am gleichen Tag Geburtstag.

Onkel+Cousin haben am gleichen Tag Geburtstag.

Und nun mit dieser PU ist der voraussichtliche ET seeehr nah an meinem Geburtstag dran 🤣

Ich hoffe dir/euch geht's gut? 🍀

25

Das ist ja witzig. 😄 Dann mal los, ihr kleinen Wundermurmeln!

Mein kleiner Bruder (12 Jahre Abstand) und ich haben auch am gleichen Tag Geburtstag.

Mir geht es gut. Ich hab heute WW/MW bei 12+0. Mit einer anderen Vorgeschichte wäre das bestimmt ein "Meilenstein" für mich. Aber wem schreibe ich das....
So hoffe ich nur inständig, dass das Herzchen beim ETS nächste Woche noch schlägt und nichts Auffälliges beim US/NIPT herauskommt.
Aber im Grunde bin ich erstmal einfach nur sooo dankbar, dass es überhaupt noch einmal geklappt hat und dafür drücke ich dir auch so sehr die Daumen! ✊🍀🌈

Und dafür, dass die Wartezeit bis zum Laboranruf schnell umgeht. Das finde ich immer die schlimmste Zeit bei der ganzen Sache, noch schlimmer als die nach TF.
🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

weitere Kommentare laden
8

Hi regenbogen,

ich grüße dich von Sofa zu Sofa :)
Meine PU war auch heute morgen und ich liege auch zu Hause :)

Bei waren im US ja 17 zu sehen und es konnten 13 EZ punktiert werden, damit bin ich total glücklich :)
mir geht es voll gut. Ich hatte letztes Mal schon Angst vor über Überstimulation, hab aber keine bekommen. Ich habe wirklich sehr viel getrunken (auf jeden Fall 4l) und echt auch viel Eiweiß gegessen (bzw. auch Eiweißshakes getrunken).
Zusätzlich kühle ich den unteren Bauch (also die Eierstöcke) mit einem Coolpack, das habe ich gelesen, dass das hilft, damit sich die Blutgefäße da unten nicht so erweitern.

Zusäzlich macht meine Klinik ab 15 Eizellen noch: Ibuprofen 2 mal täglich (morgens und abends, 400mg), weil es auch entzündungshemmende Eigenschaften hat und Magnesium nehmen.

Ich werde das dieses Mal auch so machen, weil das Ziel dieses Mal ein Frischtransfer ist (letztes Mal war freeze all).

wie wird es bei dir gemacht?

18

Ich hatte bisher einmal Transfer einer Blasto an PU+5 und einmal Transfer eines 9 Zellers an PU+3.

Falls die Blastokultur gut läuft nehme ich gerne ne Blasto zurück. Letztendlich lässt sich sowas ja nicht planen. Erstmal muss die Befruchtungsrate gut sein usw.
Es bleibt spannend ☺️

9

Liebe Regenbogen,

es freut mich wahnsinnig, dass du so eine tolle Ausbeute hast und ich drücke dir die Daumen, dass du kein ÜSS bekommst. Alles wird gut #klee:-)#herzlich

19

Danke dir 😘

10

🤩 wow!!! Herzlichen Glückwunsch und die Däumchen sind für die Befruchtungsparty gedrückt!!!🍀

Wisst ihr schon, wie ihr weiter vorgeht? TF Tag 3 oder Blasto? Irgendeine Zusatzleistung?

20

Danke ☺️
Wir haben wieder für die Blastokultur unterschrieben.
Wenn sich nur eine Eizelle befruchten lassen sollte, dann würde ich die aber an PU+3 zurück nehmen. Bei 9 Eizellen hoffe ich jetzt einfach auf mehr Ausbeute 🙈

23

Bestimmt wird die Ausbeute großartig!!!!

weitere Kommentare laden
11

Hallo liebe Regenbogen,

ich hab schon ganze Zeit nach der Ausschau gehalten. Das sind ja tolle Neuigkeiten 😃👏🏻🥳🥳

Ich wünsche den kleinen EZ eine schöne Befruchtungsparty 🥚🥚🥚🎉🎉

An welchem Tag ist denn der Transfer geplant?

Erhol dich heute erstmal gut. 🍀🍀 Mein Kiwu hatte nach der PU immer dazu geraten, ganz viel zu trinken. Ein "zuviel" gibt es da nicht. Aber ich hatte auch immer nur 6 EZ nach PU und da ging es mir nach einem Tag immer schon so gut, als wäre nichts gewesen.

21

Danke ☺️

Wann der Transfer stattfindet entscheidet sich erst die Tage.
Hängt halt davon ab wie die Befruchtungsrate ist, wie sie sich weiter entwickeln usw.
Wir haben aber für die Blastokultur unterschrieben. Also wenn alles gut läuft ist der Transfer am Montag ☺️

Top Diskussionen anzeigen