Pausen zwischen IVF‘s

Guten Abend!
Wie viele Zyklen Pause habt ihr so zwischen euren Ivf Versuchen gemacht?
Ich wollte eigentlich nur einen pausieren, nun haben wir uns aber doch dazu entschieden 2 zu pausieren.
Grund dafür ist ich habe einen neuen Job angefangen und meine Kiwu hat neue Corona Auflagen (Schnelltest vor PU, wenn positiv keine PU und 3 Monate Zwangspause)
Lg 🦔in

1

Huhu

Also ich hatte in 1 1/2 Jahren drei Ivf . Aber das auch weil mein Folgezyklus danach immer sehr lange war - bis zu 50 Tage . Wenn ich es nochmal entscheiden könnte, würde ich nicht mehr soviel Zeit verstreichen lassen.
Aber denke zwei Monate Pause sind gut 😇

2

Hallo,
Ich habe auch immer 1-2 Zyklen (25 Tage bei mir) gewartet und vorletztes Jahr im Juni, August und Oktober eine gemacht.
Zwischendrin habe ich noch die KiWu gewechselt. Im Oktober 19 waren wir dann erfolgreich.
Alles Gute!

4

was hat die neue kiwuklinik im okt 2019 anders gemacht, wenn ich fragen darf? :)

5

Da habe ich geringer stimuliert (300 statt 600 Einheiten) und mit Pergoveris statt Menogon+Gonal. Statt 2 EZ (1 befruchtet) im Juni hatte ich dann 6 EZ (6 befruchtet). 😊
Kann natürlich auch Zufall gewesen sein.

3

Meine 1 IVF war 0/9/2019, schwanger, Abgang 8. SSW Ende Oktober. Dann ein Zyklus Pause und ein paar Untersuchungen mit Behandlung von erhöhten Plasmazellen. Kryo 03/2020, negativ.

2. IVF 05/2020, freeze all wegen erhöhtem Progesteron. Im Folgezyklus Zwangspause wegen Zysten. Kryo jeweils 07 und 08/2020, negativ.

Dann etwas Pause und Klinik-Wechsel, 3. IVF 12/2020, wieder freeze all wegen erhöhtem Progesteron. Jetzt aktuell im Kryo-Zyklus.

Wenn nicht sowieso immer verschiedene Gründe für eine Pause gesorgt hätten, hätte mir 1 Zyklus Pause gereicht.

Aber du musst das für dich entscheiden, wie du dich wohlfühlst.

LG Luthien mit ⭐⭐

6

Ich hatte 3 IUI hintereinander und das sogar stimuliert. Bei IVF rät man zu Pausen von mind. 1 Zyklus aber es ist nicht gesetzlich geregelt, sondern von Klinik zu Klinik unterschiedlich. Ich hatte jetzt 2 stimulierte Zyklen hintereinander und hatte sogar beide Male einen Abgang trotzdem ging es gleich weiter. Was ist wohl für den Körper anstrengender ne IUI bei der der Körper keine Sonderstrapatzen hat oder Stimu und eine SS auch wenn sie früh endet? Denke es ist Quatsch was sie sagt und würde einfach auf der Krankenkasse anrufen. Mit der Info die wahrscheinlich positiv für Dich ausfällt den Arzt konfrontieren und auf weiter machen drängen.

Top Diskussionen anzeigen