Kyro Transfer

Guten Abend.
Und zwar hatte ich gestern ein Transfer von zwei kyros.
Habe gestern bis heute leichte schmierblutung.
Und heute hat es einmal richtig dolle gepickst und dann kam frischblut.
Was denkt ihr . ?
Was könnte das sein.
Mache mir Gedanken. Leider hat meine kiwk jetzt zu und macht erst nächstes Jahr wieder auf leider.

1

Könnte eine Kontaktblutung vom TF selbst sein.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Ich danke dir schonmal für deine Antwort

3

Glaube wie Luthien auch an eine Kontaktblutung. Auch wenn die Einnistungsblutung ein Mythos sein soll - vielleicht war es auch sowas? Wobei es - selbst wenn’s eine Blasto war - direkt am Tag danach ein wenig zu früh wäre.

Und das Zwicken kann hier und da mal sein, du nimmst doch sicher auch Utrogest oder so, oder?

Bin heute am 2. Tag nach Transfer. Da ich ja jetzt auch schon ein paar hatte, bin ich tatsächlich NOCH ruhig. 😃🤪


Wünsch dir alles Liebe!

4

Hast du denn Progesteron bekommen?

Ich glaube auch, dass es eher das Gewebe (in das sich die Embryonen einnistet) ist, was blutet.

GMSH wird es nicht sein, wenn du Progesteron nimmst.

5

Danke für eure Antworten.
Ja ich nehme progesteron ein.
Ich hoffe ja das es villt eine einnistung war.
Lg

6

Ich glaub das Pieksen könnte die Einnistung gewesen sein 😬 ich habe auch 2 Blastos eingesetzt bekommen, am nächsten Tag hatte ich so n Stechen und Pieksen für paar Minuten. Und das hatte ich in den 4 ICSIs noch nie. Und diesmal scheint es geklappt zu haben ☺️

Top Diskussionen anzeigen