Hallo:) könnte eine Schwangerschaft ausbleiben, weil alle Eizellen keinen richtigen Chromosomsatz haben?

Weiß das jemand? Wie würde sowas rauskommen?

1

Möglich wäre es.

Rausfinden wird man das nur mit PID und das ist in Deutschland nahezu unmöglich.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Hallo 🙋‍♀️

es können auch Schwangerschaften mit fehlerhaften Chromosomensätzen in der Eizelle entstehen (z.B. Trisomie 21) In den meisten, aber nicht in allen Fällen, sind diese aber nicht überlebensfähig.

Sofern die Eizelle den Fehler hat, kann man das über Polkörperdiagnostik herausfinden. Dieses Verfahren bieten in Deutschland leider nicht so viele KiWu-Kliniken an. Das ist bei uns erlaubt, weil die Diagnostik VOR Verschmelzung der Zellkerne von Eizelle und Spermium erfolgt. Die Polkörperchen bergen die komplette genetische Information der Eizelle und somit kann man dadurch auf chromosomale Fehlverteilungen schließen kann.

Liebe Grüße
Eukalyptus7

3

Ja leider schon. Je nach deinem Alter ist es aber unwahrscheinlich.

Unter 35 sind glaube ich 60% der blastos genetisch ok.

Wenn es dir nur um die Eizellen geht kann man auch bin Deutschland eine Polkörper Diagnostik machen .... aber die ist ziemlich teuer 🙄. außerdem hilft es nicht wenn daher rauskommt du hast 2 gesunde Eizellen aber die wurden dann zufällig von genetisch auffälligen Spermien befruchtet.

Das geht wie luthien geschrieben hat nur mir einer PID die man in Deutschland nur bei genetischen Krankheiten der Eltern und nach Zustimmung einer Ethik Kommission machen darf. Und dann kostet es immer noch 10 000 Euro.

In anderen ländern, wie zb. Tschechien, kann man eine PID machen lassen. Das kostet dann ca. 2500-3000 extra.

Das planen wir jetzt da ich leider durch meinen Job mit viel erbgutverändernden Chemikalien zu tun hatte will ich das zumindest einmal abgeklärt haben.

Liebe Grüße
Amphiura

5

Danke die Antwort. Also sind aber nicht unbedingt alle Eizellen betroffen, sondern nur manche?

6

Und dir alles Gute!

weitere Kommentare laden
4

Embryonen mit fehlenden Chromosomen nisten sich bis auf eine wenige Ausnahmen nie ein.
Embryonen mit überzähligen Chromosomen (Trisomien) KÖNNEN sich in Abhängigkeit davon welches Chromosom betroffen ist durchaus einnisten, einige davon können auch zur Geburt führen. Die meisten enden jedoch in einer frühen Fehlgeburt oder aber sie nisten sich bei gravierenden Schäden oder Mehrfachdefekten gar nicht erst ein.

Alles Gute 🍀

VG,
Laura

Top Diskussionen anzeigen