Partnerimmunisierung - Kiel oder Göttingen - Übernahme KK?

Hallo ihr Lieben,

leider war auch unsere 2.ICSI nicht erfolgreich trotz TF einer schlüpfenden Blasto A.
Ich war am Boden zerstört und nur langsam gehts mir besser.

Wir haben schon fast alles testen lassen und sind verzweifelt.

Ich lese hier häufiger mal was über Partnerimmunisierung. Unsere KiWu hält davon nicht viel, sie meinte das "sei doch schon total veraltert".. als wir beharrlich blieben und nach einer Überweisung fragten meinte sie wir könnten uns einfach direkt nach Kiel oder Göttingen wenden und bräuchten keine Überweisung.

Jetzt ist für uns die Frage: wohin und wie schnell geht das? Unsere Genehmigung für den 3. Versuch gilt nur bis Februar, danach müssten wir den Antrag verlängern. Ich hab ein bisschen Angst dass die KK ihre Satzung zum Jahreswechsel ändert (aufgrund Corona und den hohen finanziellen Verlusten) und wir dann den 3. Versuch bei Verlängerung vll nicht mehr wie bisher finanziert bekommen.

Dann hab ich gelesen dass es Umstände gibt bei denen die KK die Kosten übernimmt bzw. wenn man eine Überweisung hat?

Hat hier Jemand Erfahrung? Hat es bei Jemandem geklappt? Hab gelesen die Chancen erhöhen sich nur ganz leicht. Aber da wir nur noch einen Versuch und wollen alles tun um das zu optimieren. Was würdet ihr uns raten?

#herzlich

1

Das wird glaube ich auch bei der Tumorgenetik in Kiel gemacht, oder?
Wir haben nur Genetik testen lassen. Der Termin selber war in 2-3 Wochen glaube ich und das Ergebnis hatte bei uns ca 5wochen gedauert.
Wie lange das bei der Immunisierung dauert, weiß ich nicht.
Unsere Ärztin war sehr nett und hat sich viel Zeit genommen und alles genau zu erklären :)

Uns wurde gesagt, dass die kk so gut wie nie die Immunisierung übernimmt. Da wir das nicht wollten, haben wir nicht weiter nachgehakt.

2

Vielen Dank! Also habt ihr in Kiel nur Genetik und nicht Immunisierung gemacht?
Wir haben Genetik in Berlin bereits testen lassen.

9

Genau. Wir waren ja auch in einer Kieler kiwuklinik ;)

3

Hey,

wir sind in Göttingen zur Immunisierung.
Die KK zahlt die Immunisierung nach 3 erfolglosen Transfers. Ihr braucht dann definitiv eine Überweisung.
In Kiel muss man es selbst zahlen, die rechnen nicht mit den Kassen ab. Kosten liegen bei ca. 4000€.
Für uns war deshalb klar das wir es in Göttingen machen lassen.
Gruß Erdbeere 🍓

4

Hey alles klar und vielen Dank. Weißt Du ob die KiWu bei der KK überhaupt die Anzahl der erfolglosen TF angeben muss? Wir haben ja erst 2 hinter uns, können uns aber keine 4. ICSI als Selbstzahler leisten, uns bleibt also nur der 3. Frischeversuch. Weißt Du ob der TF einer Kryo dann auch zu den 3 TF zählt oder muss es immer im Frischversuch bleiben?

5

Kann auch Kryo sein, wir hatten bis jetzt nur Kryo.

weitere Kommentare laden
10

Hy du,
Wir waren in Göttingen und nur dort übernimmt es die KK nach rez. Fg oder drei negativen Transfer. Man braucht zwingend vom Gynäkologen (bei uns Kiwu Klinik) Überweisungsscheine. Bei uns hat die Immunisierung dazu geführt , dass wir schwanger und Eltern wurden. Siehe Profil...
Wenn du Fragen hast gerne per Nachricht.
LG

Top Diskussionen anzeigen