Update zu: „Muss mich auch mal ausheulen, gestern Punktion“

Leider haben es von meinen 7 befruchteten nur 3 bis heute überhaupt geschafft wovon 2 Stück auch noch sehr schlecht aussehen 😔
Der Transfer wird jetzt auf morgen Mittag vorgezogen falls es die eine „gute“ bis dahin überhaupt schafft.
Ich weiß, theoretisch reicht eine gute aus, aber gibt es da wirklich überhaupt Hoffnung für die eine wenn von 15 echt nur 1 übrig bleibt? 😢

1

Das ist in der Tat blöd! Ich kann Deinen Frust verstehen.

Ich kann Dir aber von meiner Erfahrung berichten.

Jeder Versuch ist anders. Bei meiner ersten ICSI hatte ich ziemlich viele Eizellen, von denen sich recht wenige (genaue Zahlen weiss ich nicht mehr) befruchten ließen. Am Ende blieb eine Blasto übrig, die sich auch eingenistet hat aber in der 6. Woche abging. Zwei Monate später hatte ich deutlich weniger Eizellen, die sich aber besser befruchten ließen. Zwei Blastos wurden eingesetzt. Das sind meine Zwillinge (jetzt 3 Jahre alt). Ende 2019 haben wir mit der Planung für ein Geschwisterchen angefangen. Alle eingefrorenen Eizellen von der ICSI haben das Auftauen nicht geschafft.

Bei der nächsten ICSi im Februar hatte ich 14 Eizellen , von denen sich 11 befruchten ließen. Im Februar hat sich nichts eingenistet, im Mai und im August hatte ich eine MA in der 7. und 10. Woche.
Aktuell bin ich in der 8. Woche und habe noch 4 Eizellen auf Eis.

Was ich sagen will: der Ausgang ist immer offen, immer anders. Eine Blasto garantiert nicht, dass das Baby bleibt und eine schlechte Befruchtung heisst nicht, dass es nicht die eine Eizelle schafft, die am Ende übrig bleibt.

Bei allen (!) die ich kenne hat es mit der ICSI am Ende geklappt. Wichtig ist nur immer nach vorne zu schauen. Wenn es in diesem Monat nicht klappt, sieht die Welt in 2 Monaten schon wieder ganz anders aus.

Alles Gute! 🍀

3

Danke für diese ausführliche Antwort. 🙂ändern kann man ja leider eh nichts. Ich hoffe nur dass ich irgendwann mal die Chance bekomme etwas einzufrieren ansonsten ist ganz schnell Schicht im Schacht mit 3 versuchen 😔
Morgen weiß ich mehr und vielleicht ist es DER EINE Kämpfer

2

Heyy, ich hatte Ende September die Punktion für ICSI 4.0 - das schlechteste Ergebnis bisher, davor waren es immer um die 12-13 befruchtete... diesmal nur 8 Eizellen, davon 4 nicht reif, 2 haben schlecht ausgesehen also Blasto-Kultur abgebrochen, Transfer an Tag 3 vorgezogen... meine Ärztin meinte jedoch stur, dass die so gut aussehen und haben realistische Chancen sich einzunisten... also weiterkultiviert, tatsächlich sind 2 von 2 übrigen zu Blastos entwickelt... diese werde ich am 04.12. zurückkriegen... weiß zwar nicht wie es ausgehen wird, aber Qualität geht vor Quantität... das steht definitiv fest... ich drück dir ganz fest die Daumen ❤️ Halt und auf dem Laufenden

4

Au ja, ich werde jetzt mehr als 10 auch garnicht mehr anstreben. Das ist mir definitiv eine Lehre.
Mich schockt nur auch die Tatsache dass es bei uns ja angeblich keine richtige Diagnose gibt. Idiopathische Sterilität heißt es immer 🤷‍♀️
Sieht für mich jetzt aber gerade anders aus, oder kann das einfach nur „Pech“ sein?

Würde mich bei dir auch freuen zu lesen wie es ausgeht 😊

Top Diskussionen anzeigen