Ist das noch normal?

Hallo zusammen
Ich habe mit Gonal F stimuliert, mit Ovitrelle ausgelöst und anschliessend täglich Utrogestan eingeführt. Letzteres habe ich an ES+12 abgesetzt, nachdem ein SST negativ war. Nun bin ich heute bei ES+18 und meine Periode ist immer noch nicht in Sicht. Kann das Progesteron die Blutung so stark verschieben? Ist das noch normal?
Ein weiterer SST war auch negativ.
Wer hat Erfahrung?

Herzlichen Dank 😊
Und liebe Grüsse

1

Hallo unklar, ja tatsächlich kann das Progesteron ordentlich am Zyklus rütteln. Bei mir verschob es sich beim letzten Mal um 8 Tage... Eine Freundin wartete noch länger.
Ich drücke die Daumen, dass die Mens bald kommt. Liebe Grüße

2

Oh ok, danke ☺️
Dann kann das doch so lange dauern 😒

3

Ja, es kann bis zu 10 Tage dauern, bis die Periode kommt.

Bei mir waren es immer 3-5 Tage.

LG Luthien mit ⭐⭐

4

Herzlichen Dank, das beruhigt mich ☺️

Top Diskussionen anzeigen