3. FG ist nun amtlich, was noch untersuchen?

Hallo ihr Lieben,
meine 3. FG in diesem Jahr hat sich nun grad mit Blutungen angekündigt. 😭Ahnte es schon, da der Hcg nicht stieg.
Dies war unsere 2. ICSI, eine dritte soll noch folgen, aber ich will sie nicht in den Sand setzten. Es wird unsere letzte sein.😯
Was sollte man nich untersuchen? Es ist keine Endo, die Gebärmutter ist unauffällig, es bleibt nur Genetik.
Was habt ihr untersuchen lassen? Was wurde gemacht? Hatte es Erfolg?
Bin so traurig und ratlos.
Freue mich über jede Hilfe. 😚
Möchte so gerne mal schwanger sein und bleiben.
Viele Grüße
Biene mit 🌟🌟🌟im ♥️

1

Hast du schon die Gerinnung überprüfen lassen?

3

Nein, noch nicht. Hast du da schon Erfahrungen gemacht?

5

Gerinnungsstörungen können Fehlgeburten verursachen.
Ich hatte zwar noch keine Fehlgeburt, aber eine Stille Geburt in der 36.SSW und habe deshalb die Gerinnung überprüfen lassen. Es kam eine Faktor V Mutation heraus. Ob das die Ursache war weiß ich noch nicht, da wir noch auf die Ergebnisse der Obduktion warten, aber in einer neuen SS müsste ich Heparin spritzen.
Dafür wird einfach in einer Gerinnungsambulanz Blut abgenommen.

weitere Kommentare laden
2

Hey Biene1406,

das tut mir unendlich Leid :-(:-( Ich wünsch dir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ich würde dir raten mal dein Mikrobiom (Biopsie der GMSH mit Test auf Bakterien und Killerzellen), deine Gerinnung und die Genetik anschauen zu lassen. Irgendwo hab ich auch was von KIR-Genen gelesen, aber da kenne ich mich nicht mit aus. Ist vielleicht auch in dem Punkt "Genetik" enthalten.

Sucht ihr einen Humangenetiker auf?

4

Werde nächste Woche erst einmal einen Termin bei meiner Kiwu machen. Weiß nicht, ob die das selbst machen oder sonst eine Empfehlung haben.

8

Das tut mir sehr sehr leid für euch 😔

Gerinnung und Untersuchung auf Plasma- und Killerzellen machen auf jeden Fall Sinn.

Fühl dich gedrückt! Das ist so sch***** gemein...

Liebe Grüße
Hanni

10

Hallo, das tut mir wirklich leid für euch. Ich trauer mit dir.
Wenn du schreibst keine Endo, ist also eine Bauchspiegelung mit Durchgängigkeitsprüfung gemacht worden?

Bei mir sind die Eileiter missgebildet, weshalb ich immer wieder Fehlgeburten habe, da es quasi immer Eileiterschwangerschaften sind. Das kam jetzt in der Abortsprechstunde der Uniklinik Heidelberg raus (kann ich sehr empfehlen).

Unbedingt
- Gerinnung
- Genetik
- Killerzellen im Blut
- Killerzellen in der Gebärmutter
- Plasmazellen in der Gebärmutter und ggf.
- Mikrobiom der Gebärmutter
testen lassen.

Alles Gute 🍀

11

Vielen Dank für diese Tipps.
Eileiter sind durchgängig, da auch schon eine natürlich ss dabei war.
Muss jetzt erst einmal klar kommen. Ich weiß, dass es wieder besser wird und man dann auch wieder vorwärts schauen kann.
Mit den Tipps wird es leichter für mich.
VG
Biene

12

Das tut mir sehr, sehr leid.
Ich würde dir raten, die KirGene testen zu lassen. Das Fehlen dieser Gene kann Fehlgeburten oder und keine Einnistungen zur Folge haben. Falls du mehr wissen willst gerne per Pn. Lg und alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen