Auslösespritze zu früh

Guten Morgen, wir sind in einer Kinderwunsch Behandlung und sollen eigentlich heute Abend um 22:00 Uhr mit Brevactid 5000 auslösen!
Und ist gestern Abend leider aufgefallen das mein Mann ausversehen am Vorabend (Donnerstag Abend) schon eine Brevactid 1500 aufgezogen hat die ja eigentlich zum nachspritzen gedacht sind .. Jetzt meine Frage : löst die Brevactid 1500 jetzt den ES aus und alles war für die Katz?! Oder ist die Brevactid 1500 zu wenig um einen ES auszulösen?! Wir sollen heute ja eigentlich die Brevactid 5000 zum auslösen spritzen!
LG

1

Kann man pauschal nicht sagen. Aber viel passieren kann eigentlich nicht, wenn ihr nur GVNP macht.

Entweder die 1500 Einheiten haben den ES schon eingeleitet oder eben nicht.

Würde an deiner Stelle heute die 5000 Einheiten nachspritzen.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Ja werden wir machen nur würden wir halt gerne wissen ob die 1500 reicht zum Auslösen! Bei Google steht das man mindestens die 5000 braucht!
Also wenn es gereicht hat ist das Thema eh durch weil der ES ja zu früh ausgelöst wurde?! Wir sollen ja erst am Montag um 9:00 Uhr in der Klinik sein

3

Es wird eine ICSI

weitere Kommentare laden
5

Unsere Klinik hat eine Notfall Nummer schau mal ob deine eine hat das du da anrufen kannst was du jetzt machen sollst.

Alles gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen