Brustspannen von Famenita? (Progesteron)

Hallo, ich habe am 11.09. meinen ES mit Ovitrelle ausgelöst und seit Sonntag, den 13.09 nehme ich jeden Abend eine Famenita 200 mg (Progesteron) vaginal. (hat die Ärztin "einfach so" ohne Progesteronmangel verschrieben)
Habe seit wenigen Tagen nach dem ES extremes Brustspannen und sie fühlen sich schwer an, sind auch empfindlich.
NMT ist ca. der 26.09.
Bei meinen beiden Schwangerschaften (spontan, ohne Stimulation) fing es immer mit Brustspannen an.
Nun wollte ich wissen, ob das Brustspannen vielleicht von den Famenita Kapseln kommt, es heiß aber, dass z.B Cremes mit Progesteron Brustschmerzen lindern, somit würde das ja nicht zusammenpassen.
Werde am Samstag früh mal mit einem Frühtest testen.

Kennt jemand das Brustspannen von den Kapseln?

Viele Grüße Sarah

1

Hallo!
Ich habe von Progestan auch immer Brustspannen.
Und einen Blähbauch und Unterleibschmerzen.
Das sind einerseits Ss-Anzeichen und andererseits Nebenwirkungen vom Progestan.Leider.
Allerdings habe ich bei einem positiven Test immer das Gefühl dass die Symptome sich verstärken(durch das körpereigene Progesteron hast du ja dann auch mehr davon im Körper)
Ich drücke dir die Daumen!

2

Das können sowohl Ss Anzeichen als auch PMS bzw. Nebenwirkungen vom Progesteron sein. Ich hatte alles. Früher kein PMS (u.a. Brustspannen) das fing in meinen 30igern erst an. Unter Progesteron auch immer Brustspannen sowohl im negativen Zyklus als dann auch im positiven Zyklus.

Liebe Grüße Lizzy mit Babyboy 💙 30+6

3

Ist möglich als Nebenwirkung.

Ich habe kaum Brustspannen vom Progesteron, dafür aber Ziehen im UL, Müdigkeit und manchmal leichte Übelkeit.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

4

Ich hab für die zweite Zyklushälfte mittlerweile einen zweiten Satz BHs 🙈😅

Mit noch zusätzlich Progesteron ist es extrem...

Top Diskussionen anzeigen