Endometriumbiopsie ES +7, verhüten???

Hallo, nach meinem erneuten MA will nun der Kinderwunsch Doc eine Biopsie durchführen.

Er will an ES +7 die Entnahme vornehmen um nach Plasmazellen und Killerzellen zu schauen.

Mir widerstrebt es zu verhüten.
Was wurde Euch geraten?

LG C.mit Kind und nun 6⭐im ❤

1

Auf jeden Fall verhüten!! Solltest du, warum auch immer, sonst doch schwanger werden und sie Fummeln dir an ES+7 in der Gebärmutter rum, wird das alles andere als gut ausgehen 🙈
Was ist auch so schlimm daran in diesem Zyklus dann zu verhüten? Der Zyklus ist durch die Biopsie ohnehin vergeben. Wünsche dir viel Erfolg und alles gute 😂

2

Bitte entschuldige, das letzte Emoji war das falsche 🙈🙈🙈 Es sollte einfach ein normaler Smiley sein 😅😊

3

Hey, ich hatte meine Biopsien beide Male an zt. 5. hat meine Ärztin extra so geplant, da wir noch iui gemacht haben. Für die Plasma ist der Zeitpunkt eh nicht relevant. Und die Killerzellen können hochgerechnet werden. Hatte beides erhöht und beides wird/wurde behandelt.

Alles Gute #herzlich

4

Vielen lieben Dank für den Hinweis.
Ich danke Dir.

Ich versuche es zu klären!

Dir auch alles Gute 😊

5

Ich musste nicht verhüten. Es gibt ja auch die Theorie, das kleinere Verletzungen der Schleimhaut förderlich sein könnten für ne Einnistung...
LG

6

Danke Dir.

Dann hoffe ich auch auf die Theorie. 😊

LG

Top Diskussionen anzeigen