Stimumedikamente im Ausland kaufen?

Hallo ihr Lieben,

ich bin ganz neu hier, Single und Ü45, daher nun in Behandlung in Spanien für eine Eizellspende.

Die Klinik bietet die Option, die Medis für die Spenderin über sie zu organisieren (pauschal 1000 EUR) oder selbst bereit zu stellen. Ich habe noch keine Ahnung, welche benötigt werden, aber da es um eine junge, fruchtbare Spenderin geht, vermute ich, sie können "geringer" gehalten werden. Hat jemand Erfahrung und möchte sie teilen? Ich denke daran, sie selbst in Spanien zu kaufen.

Grüß euch,
athene

1

Sie sollen Dir die benötigten Medis aufschreiben und dann kannst Du die bei Bilmman in Frankreich oder bei der Kiwu Apotheke Nij geerten mal anfragen, dann siehst Du den Preisvergleich.
Wenn es nicht viel Unterschied ist, dann würde ich es über die Klinik laufen lassen, haste keine Rennerei.
Bist Du in Barcelona?

2

Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß in Spanien die Medikamente bereits sehr günstig sind. Meine Medikamente habe ich immer in Griechenland gekauft und im Vergleich zu Deutschland waren sie um einiges günstiger. Daher meine Vermutung. Drücke dir ganz fest die Daumen 😘❤️😍🍀

3

Danke schön für eure Antworten! Ich werde alles, was ihr geschrieben habt, vergleichen. Ich bin bei IVF Barcelona. #herzlich#blume:-D

Top Diskussionen anzeigen