Eizellenspende oder Embryonentransfer? ERA/EMMA/ALICE?

Hallo mal wieder.
Nach meinem letzten Eintrag und vielem Lesen im Klein-Putz Forum stelle ich mir nun die Frage, ob wir statt einer Eizellenspende lieber einen Embryonentransfer vornehmen lassen sollen? Immerhin sind die Chancen auf eine SS weitaus höher.
Habt ihr Kosten für mich und wo ihr was habt machen lassen?
Habt ihr Erfahrungen mit ERA/EMMA/ALICE?
Es ist echt so viel und wir haben finanziell einen Versuch. Daher wollen wir uns unbedingt sicher sein, dass wir in alle Richtungen vorgesorgt und alles richtig gemacht haben.
Liebe Dank!!!

Was habt ihr gemacht?

Anmelden und Abstimmen
1

Meinst du Embryonenspende?
Ich glaube es gibt eine Klinik in Berlin, die es macht. Tschechien bietet es auch an soweit ich weiß. Es ist deutlich günstiger als Eizelle Spende, da die Embryonen im vorkernstadium eingefroren wurden. Man bezahlt dann nur transfer und Medis und eine Vermittlungsgebühr.

Wir haben uns nun für eizellspende entschieden, da es dann zu 50% von meinem Mann ist. Dafür sparen wir nun etwas länger. Embryonen Spende war für uns auch eine Option und ist es auch noch wenn unser Plan b mit ezs nicht klappen wird.

2

Wir haben auch eine Eizellspende in Tschechien gemacht. Da das Sperma von meinem Mann gut ist, haben wir nicht an eine Embryonenspende gedacht. Wir hatten 10 Eizellen und 8 haben sich zu guten Blastos weiterentwickelt. Leider waren die ersten 3 Transfere negativ bzw. bios SS. Vorletzten Monat habe ich den Era Test gemacht. Deswegen haben wir erst ein Tag später eingesetzt. Ausserdem habe ich noch Tabletten für die Scheidenflora bekommen. Vorgestern habe ich jetzt tatsächlich positiv getestet, und hoffe am Montag auf einen guten Blutwert. Ich weiss, dass der ERA Test ziemlich teuer ist, aber ich würde ihn, wenn definitiv empfehlen. Es war das erste Mal bei allen Untersuchungen dass etwas gefunden wurde.

3

Hallo, habe die Tage die Preise in Prag angefordert. Wenn du möchtest kann 8ch sie dir privat schicken.. LG

4

Hallo
Icj befinde mich auch in der gleichen Situation.es gibt die gennet Klinik in Prag und kenne die dort waren und erfolgreich ein inzwischen 2 jähriges gesundes Kind haben.ein embryonenspende kostet dort 1500 Euro . Bin auch so hin und hergerissen.....

5

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Top Diskussionen anzeigen