Etwas naiv...

...ja genau so fühle ich mich gerade.
Nach 3 Jahren „üben“ ist man ja fast Profi was Hilfsmittel, Zyklus usw angeht.
Jetzt starten wir die ICSI und ich dachte bis jetzt, Augen zu und durch, die paar Tage Spritzen und Medi’s bekommste iwie rum und dann nach Transfer noch einmal 14 Tage warten und dann haste dein (hoffentlich positives) Ergebnis! Man muss wissen ich bin sehr ungeduldig und warten ist in keiner Situation meine Stärke.
Aber jetzt lese ich hier wie sehr lange es sich doch zieht bis man sicher sagen kann „Ich bin schwanger“
Puh, auf ins Abenteuer und Respekt vor euch, ich hoffe ich halte das nur annährend so gut durch!

1

Huhu,
Oh, ich kann deine Gedanken gut nachvollziehen glaube ich, warte gerade darauf, dass meine Mens kommt um mit der ersten icsi zu starten und habe das Gefühl, ich bin jetzt schon so ungeduldig... wo genau stehst du denn gerade? Ich schick dir also viel freundliche und empathisch Energie und drück feste die Daumen. Liebe Grüße

2

Wir stehen wohl gerade in der selben Schlange, ich warte auf die Periode. Theoretisch müsste am 10.1. ZT1 sein, am 9.1. habe ich nochmal einen Termin im KiWuZ zum genauen besprechen des Plan‘s. Da dies im letzten Jahr nicht mehr möglich war hoffe ich das die Mens nicht vor Mittwoch kommt und ich nicht in den nächsten Zyklus springen muss da es an ZT2 los geht. Also morgen noch hoffen das mein Körper mitspielt!
Wir haben auch niemandem etwas erzählt und ich bin so froh über den Austausch hier! Wirklich!

4

Dann stehen wir definitiv in der gleichen Schlange. Ich habe auch niemandem etwas erzählt und dann festgestellt, dass ich aber irgendwie Austausch brauche. Nur kann ich das glaube ich nicht so gut mit Frauen, die schon Kinder haben und auch nicht mit denen, die das gar nicht als Option sehen. Wobei das vermutlich auch Unsinn ist. Aaahhhh, keine Ahnung. Ich war ja noch nie in der Situation und langsam packt mich vermutlich auch die Panik wie sich das auswirkt mit Nebenwirkungen etc.
Bin heute schon ständig aufs Klo um zu prüfen ob die Mens schon da ist... Also total die Ruhe selbst... Nicht.

weitere Kommentare laden
3

Die Zeit geht manchmal so schnell rum , dass glaubt man gar nicht . ☺️

5

Ich werde auf deine Worte zurück kommen 😂

7

Ich hätte auch nie gedacht das sich alles so zieht ☺️ Hatte im Oktober 2018 meine erste Untersuchung und hatte bis jetzt 2 ICSis und 1 Kryo.
Jetzt bin ich in meiner 3 ICSI und bin ganz positiv eingestellt 🥰 zumindestens heute 😂

8

Hi,

Kann dich gut verstehen. Bin momentan auch total depri, mit frisch 23 haben wir angefangen zu üben und jetzt werde ich diese Woche 25 und ich wollte eigentlich schon mein zweites Kind haben 😓 das ist alles so krass, ich kann mir einfach nicht mehr vorstellen dass es überhaupt jemals klappt. Hoffentlich täusch ich mich 😅

Lg und viel Glück 🍀

9

Ich kenne diese Lebenspläne, iwann hört man damit auf! Ich wollte ein mein erstes Kind mit 26 und nun werde ich in 3 Monaten 32 !!!!
Das Alter wird irgendwann zweitrangig, es ist sonst nur ein Wettlauf gehen die Zeit. Ich verstehe deine Kinderwunsch mehr als alles anders aber du musst einen Weg finden dein junges Leben trotzdem zu genießen, bei mir hat es auch gedauert bis ich das kapiert habe, denn man wollte doch einfach nur, wie alle anderen schwanger werden! Nur iwann leidet alles andere drum herum und das soll ja nicht unser Weg zum Wunder sein. Der Weg ist hart, ja aber wir dürfen trotzdem leben und genießen ohne uns „alt“ zu fühlen.
Ich drücke euch die Daumen das es ganz bald soweit ist!!! 🍀

Top Diskussionen anzeigen