Kosten bei Selbstzahlerin für Icsi + kryotransfer

Hallo zusammen ,

mich würde es gerne interessieren, was ihr bei eurer Klinik für die icsi und kryotransfer zahlt!

Hatte jetzt mein Gespräch für die 4 icsi und mir wurde gesagt es kämen Kosten von ca 9000-14000€ auf uns zu je nach Menge der Eizellen 😳!

Bin von allen Wolken gefallen, wo ich diese Summe gehört habe .

Die meinten zu mir es kommt auf die Eizellen an wieviel man befeuchten lassen wird .

Eine Eizelle nach der icsi kostet 464,32€ und jede weiter icsi kostet 367,32€ 🤦‍♀️.

Wenn man ca 10 Eizellen befruchten lassen würde , wäre man schon bei ca 4200€ dabei 😭.

Bin gerade richtig traurig und weiß gar nicht welche Klinik gut ist oder was die anderen so kosten würden 😔 vllt könnt ihr mir behilflich sein !

Ist schon alles sehr traurig , wenn man selbstzahler ist 🥺.

1

Hallo Liebes,
Wir sind Selbstzahler, da wir nicht verheiratet sind.
Wir haben jetzt eine ICSI und eine Kryo hinter uns.
Ich hatte 21 punktierte Eizellen, davon 11 reif und 8 befruchtet. 5 sind in die Blastokultur, 2 wurden transferiert.
Wir haben für die Icsi 4.000 + 300 Narkose + 350 Blastokultur + 300 Kryokonservierung.
Jetzt nochmal 650 für den 2. Transfer auf der Kryo.
Insgesamt für beides also rund 6.000 Euro.

Liebe Grüße

3

Hi 😊,

Du hast eine sehr gute Ausbeutung !
Ja deine Kosten hören auch nicht so schrecklich wie bei mir an 😭.

Dürfte ich fragen wie deine Klinik heißt und wo sie in Deutschland liegt 😊?

11

Wir sind in Mainz, im Kinderwunschzentrum. Ich würde mir an deiner Stelle noch andere Kliniken ansehen, wenn du mehrere im Umkreis hast.
Ausland käme für mich persönlich nicht in Frage, die Fahrerei und ggf. Hotelkosten kommen ja dann auch noch dazu. Und der Urlaub ginge dafür drauf.
Aber, wie gesagt, ich wohne im Westen, da ist der Weg in den Osten auch weiter 😅

weiteren Kommentar laden
2

Hallo lucky
Aus diesem Grund sind wir nach Tschechien gegangen. Icsi mit über 10 Eizellen, Medikamenten, Transfer und einfrieren der blastos- 4000€.
Viel Glück 🍀

4

Hi 😊,

Ja über Tschechien habe ich auch schon überlegt aber der Weg ist ja echt weit dahin 😔. Und wie soll man das alles mit den Terminen und Untersuchungen schaffen 😭.

Wie heißt deine klink in Tschechien? Und bist du schon schwanger geworden ? Sprechen sie da auch deutsch ? 😔

6

Das war eigentlich total einfach. Follikel schau hat meine FA übernommen. Die Zahl und große haben wir an unsere Klinik in Karlsbad gemailt. Wir waren zum Erstgespräch, zur Punktion und Transfer dort. Also drei mal. Der Weg dorthin sind 1000km hin und zurück. Wir haben mal mit übernachten, mal an einem Tag es geschafft. Ich war schon 2 mal schwanger, aber ein Abgang in der 6 SSW und eine biochemische SW nach einem kryoversuch. Es liegt aber an meinem Alter (42). Wir haben eine Koordinatorin, die deutsch spricht.

weiteren Kommentar laden
5

Bei uns hat die ICSI bei 15 Eizellen mit hoher Stimulation, embryoscop und allem drum und dran 10.000€ gekostet. + 500€ einfrieren und Miete für 6 Monate. Für die Kryo haben wir noch keine Rechnung, ich schätze ca. 1.500€

7

Hast du schon die Förderung von dem Ministerium NRW beantragt , dort bekommen unverheiratete Paare auch Unterstützung!

Mein Arzt sagte das diese ganzen Zusatzbehandlungen ( embryoglue/ assisted Hatching/ usw.) nur Geldmacherrei ist , und es überhaupt nicht bewiesen ist , dass es hilft !
Viele lassen sich leider drauf ein , und zahlen sich dumm und dämlich!

Viel Erfolg

8

Hi wir haben an eine Uniklinik gewechselt und ich war erstaunt, wie günstig es dort ist. Ich kann es dir gerade nicht im Detail sagen aber wir haben für alles zusammen inkl. Medikamente ca. 7500€ bezahlt und hatte immer so 6-8EZ...

9

Hattest du nur eine icsi oder auch eine kryo gehabt ? Oder waren es die Kosten nur für die icsi mit dem Medikament?

Bist du da schwanger geworden ?

12

Hi es waren die Kosten für die ICSI inkl. Medis. Die Kryo und das Einfrieren war extra. Wir sind von Anfang an Selbstzahler und an der Uniklinik hat es dann geklappt im 2. Versuch. Es war dann die 6.ICSI im 7.TF. Ich fand noch super, dass sie dort wirklich nur Extras anbieten, die auch durch Studien eindeutig belegt sind! Und man merkt dass eine Uniklinik eher am Erfolg interessiert ist, als am Umsatz... bin jetzt in der 24ssw...

weitere Kommentare laden
10

Wir haben für die ivf ca 6.500 und für icsi rund 7.500 Euro gezahlt. Für die kyro s ca. 2.300. Inkl Medikamente und allem. Bei ivf und icsi sind ca 1.000 für Spendersamen miteingetechnet.

15

Wau die kryo kostet bei euch aber echt viel 😔.

21

Oh Tipp Fehler. Kyro ca 1.300 €.

18

Wir haben nur ne IVF gemacht laut Behandlungskosten kommen wir auf 3000 Euro. +500 gut blastokultur +350 Embryo glue.

22

Darf ich fragen bei welcher klink du bist ? Und in welchen Bundesland es liegt 😊!

Ist auch ein Preis was man bezahlen könnte 😊

24

Wir sind im univertären Kinderwunschklink in Lübeck. Also Schleswig-holstein. Leben in der Nähe von Hamburg und die Klinik hat 6 km von uns entfernt ne Zweigstelle lediglich zur PU und zum TF sowie zum BT musste ich nach Lübeck fahren.

weiteren Kommentar laden
20

Das kommt sehr stark auf die Medikamente an. Bei uns gibt es die Zahlen als Formular und dann weiß man genau Bescheid. Bei meinen ICSIs als Selbstzahler war der Kostenanteil der Klinik (ohne Medikamente) bei etwa 4700€. Medikamente und Kryo war da nicht dabei. Kryo gibt’s bei mir eh nicht (bleibt nichts übrig).

27

Dann solltest du Dir eine andere Klinik ansehen, weil dass ja Wucher ist... Wir haben als Selbstzahler ca. 5000 Euro mit Medis und Blasto allerdings ohne Kryo gezahlt, weil nix zum einfrieren da war. Versuch 2 war fast genauso teuer. 5000 Euro ist schon eher günstig, aber in den anderen Kliniken hier im Umkreis sind es so 6000 Euro. Medis habe ich natürlich in F bestellt, da sparst du schnell 500 bis 600 Euro pro Versuch...

Top Diskussionen anzeigen