Nur 2 EZ - was kann man bei der 2.IVF anders machen?

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe zwar am Freitag wieder einen Termin in der Klinik, aber wollte hier schon mal nach Erfahrungen fragen :-)

Bei der ersten IVF jetzt jetzt habe ich mit täglich 300 Einheiten Gonal stimuliert und hatte letztendlich nur 5-6 Follikel ( von denen einer wohl eine Zyste war, da schon viel zu groß )
Bei der Punktion konnten auch nur 2 Eizellen gewonnen werden.

Beide ließen sich befruchten und eine wurde zur Blasto...die andere war bis Tag 3 noch A Qualität aber blieb dann doch irgendwann stehen.

Die Frage ist nun ob wir alles wieder genauso machen wie bei der ersten IVF oder ob man jetzt irgendwas umstellen könnte? Macht es Sinn soviel zu spritzen wenn sowieso nur 2 EU dabei raus kommen?

Ich hatte nämlich selbst nur mit Clomifen ab und an 2 große Follis.

1

Icsi Aufpreis zahlen. Dann hast nicht 2 sondern deine 5

2

Wieso hätte ich bei einer ICSI dann 5 wenn insgesamt nur 2 EZ in den Follis drin waren?

3

Die Frage stell ich mir gerade auch 🤔🤔

4

Hallo Liebes,
ich würde ein anderes Medikament versuchen zur Stimu... Pergoveris soll der Mercedes sein. Oder ein anderes Protokoll. Weißt du deinen amh? Ist eigentlich mehr zu erwarten? Wenn der eh im Keller ist, dann wird sich an der Ausbeite nicht viel ändern.

Habe bisher auch diverses versucht (amh nur 0,4-0,6).
1. ICSI: Puregon 350 iE, später 375 (12 EZ, 7 befruchtet, 1 Blasto)
2. ICSI: Gonal F mit Menopur, in Summe 350 iE (5 EZ, 4 befruchtet, 1 Blasto)
3. ICSI: Puregon mit Luveris, in Summe 375 iE (2 EZ, 2 befruchtet, 1 8-Zeller Tag 3)

Der 3. Versuch war mit Downregulierung im Vorzyklus mit Syranela Nasenspray, da hat man dann eh weniger EZ, dafür soll die Quali etwas besser sein.

Wenn sich eh deine beide EZ, die es gab, befruchten ließen, musst du nicht unbedingt auf ICSI wechseln. Dann hattest du ja 100% Befruchtungsrate, was total toll ist!

Machst du Pimp my Eggs? Wirkt sich aber erst nach 3 Monaten aus. Auch Vitamin D und Eisen solltest du beim HA checken lassen, wenn noch nicht passiert. Das wirkt sich auch auf die EZ aus.

Wenn du unter Chlomi 2 Folis hattest, weißt du ja nicht, ob auch EZ drin waren... Würde schon weiter hoch stimulieren...

Mehr fällt mir nicht ein,
glg, June #winke

6

Vielen lieben Dank für deine Antwort :-)

Mein AMH liegt bei 0,9 und ich werde jetzt nächsten Monat 38.

Ich mache schon seit Monaten Pimp my eggs und mein Freund nimmt trotz gutem SG auch noch Fertilisan M :-)

Bin mir unschlüssig ob ich alles nochmal so machen soll wie im ersten Versuch, denn immerhin habe ich ja meine Blasto bekommen ( bekomme eh immer nur eine zurück )
1-2 Eizellen mehr wäre aber schon schön.

Hatte auch schon nach Pergoveris gefragt, aber es hieße mein eigenes LH wäre hoch genug sodass ich keins zusätzlich spritzen müsste.

Vielleicht versuche ich es einfach mal damit...oder könnte sich das Pergoveris nachher auch negativ auf die EZ auswirken?

9

Uh, da bin ich überfragt...
Ich glaube aber nicht, dass es sich negativ auswirkt...
Hatte hier halt von echt vielen Mädels gelesen, die bessere Ausbeute damit hatten... Selbst versucht habe ich es nicht.

Dein amh ist ja noch nicht sooo schlecht! Da kann man schon noch locker 5-6 EZ erwarten. Vielleicht war es auch einfach nur Pech beim 1. Versuch!

Puh, schwierig... Mal sehen was die anderen Mädels dir raten, bin gespannt...

weitere Kommentare laden
5

Hallo Liebes.
Tut mir leid, dass deine Ausbeute so mager ist😞 Hast du einen niedrigen AMH?

Ich würde mal ein anderes Medikament probieren. Hat bei mir auch einen Unterschied gemacht.

Viel 🍀🍀

7

Wenigstens waren die beiden EZ gut und ließen sich auch beide befruchten.
Aber ein paar mehr wären schon schön damit man nicht ganz so Angst hat ob es eine überhaupt schafft.

Mein AMH liegt bei 0,9

Was wurde denn bei dir dann geändert? :-)

8

Hab jetzt gerade deinen Post gesehen, 6 Stück ist ja mega #herzlich

Da drück ich euch ganz doll die Daumen jetzt #klee#klee

10

Huhu,

ich habe auch eine niedrigen Amh Wert und keine so gute Ausbeute.

Ich würde Dir im nächsten Versuch empfehlen mit FSH und LH zu stimulieren. Entweder Pergoveris (das beinhaltet beides) oder zu dem Gonal F zusätzlich noch ein LH Medikament z.B. Menogon. Manche Eizellen benötigen zum guten Wachstum diese Kombination aus beiden.
LG

11

Ja ich denke so werden wir es wohl auch machen :-)

Jetzt muss ich nur mal schauen was der Arzt sagt, der ja eigentlich meinte ich bräuchte kein Pergoveris, da ich selber genug LH produziere.

Aber so lange es keinen negativen Einfluss nehmen kann sollte er wohl hoffentlich zustimmen :-)

12

Hallo,
ich hätte jetzt auch gesagt, mal ein anderes Medikament ausprobieren oder ein anderes Protokoll. Was heißt denn dein eigenes LH ist hoch genug? Ich hatte durch Pergoveris mehr und qualitativ bessere Eizellen. Welche Nahrungsergänzungsmittel nimmst du denn genau?
LG

13

Ich hoffe ich bekomme das jetzt noch richtig zusammen #gruebel

Also anhand der Blutwerte ( ich denke dann wohl am Zyklusanfang ) war mein LH Wert höher als mein FSH Wert

Meine ein Wert lag bei 5,7 und der andere bei 7,4 oder so in etwa.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Deshalb wäre es wohl nicht nötig zur Stimu ein Medikament mit zusätzlich LH zu nehmen.

Ich nehme:

Folsäure
Zink
Selen
Omega 3
Vitamin D
Ubiquinol

14

Solange dein LH Wert normal ist und nicht wie zB bei PCO erhöht, würde ich trotzdem mal nach Pergoveris fragen. Es stimulieren ja nicht nur Frauen auch mit LH, die da einen Mangel haben, auch mit normalen Werten ist das ja ein beliebtes Medikament...eine ZU Hohe Anzahl EZ und oder Überstimulation ist bei dir ja wahrscheinlich auch nicht zu erwarten, von daher. 😊 Ich würde noch mal fragen. Ich habe das auch von mir aus angesprochen und darum gebeten. War für meine Klinik, da medizinisch nix dagegen sprach, auch völlig OK.
LG

weitere Kommentare laden
18

Huhu, vielleicht mal DHEA beim Arzt ansprechen. Wenn dein Wert zu gering ist, was in dem Alter recht wahrscheinlich ist, kann man es nehmen. Soll sich positiv auf die Anzahl und Qualität der Eizellen auswirken. Jedoch unbedingt mit dem Arzt absprechen und Blutwerte checken lassen.
LG

21

Wird das bei der kompletten Blutauswertung gar nicht mit geprüft?

Ich werde es mal ansprechen :-)

23

Ich glaube bei mir wurde es nur mal mit einer detaillierteren Diagnostik geprüft. Es kann auch sein, dass vielleicht nicht jeder Arzt viel davon hält. Nachfragen schadet auf jeden Fall nicht, sicher ist sicher....

Top Diskussionen anzeigen