Frage zu Omega 3 als Einnistungsunterstützung

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

Omega 3 soll ja nicht nur die Eizellen pimpen, sondern auch das Immunsystem etwas runter fahren bzw. die Entzündungsprozesse im Körper dämpfen.

Seit dem Sommer nehme ich Omega 3 Kapseln und seit August Weihrauch-Kapseln dazu (diese sollen eine natürliche Kortisonwirkung haben). Im September war ich schwanger, leider FG im Oktober...

Will nun wieder starten und bin nun auf Kurkuma statt Weihrauch umgestiegen. Meine Freundin schwärmt so von davon...

Nun zu meiner Frage: Darf ich von den Kapseln (Bild) auch 2 pro Tag nehmen? Gibt es Empfehlungen für die Tagesdosis, z.B. von Reichel-Fentz?

Danke :-)

1

Mir hat man letztens im Forum gesagt dass kurkuma nicht so gut sein soll für kinderwunsch 🙄

2

Ich bin keine Ärztin, doch für mein Verständnis ist das auch kontraproduktiv. Vit C, Kurkuma etc. regen alle das Immunsystem an, dass du entzündungshemmend mit Omega 3 und Cortison runterfährst. Wirkt also gegenläufig und macht meiner Meinung nach nicht so viel Sinn...

3

Ich habe es von einer Freundin empfohlen bekommen und danach bei Google "Natürliches Kortison" eingegeben. Da kommen die ganzen Kurkuma-Ergebnisse und auch der Hinweis mit dem Weihrauch. Daher dachte ich, dass es förderlich ist.

4

Lese in letzter Zeit viel über kukurma, bzw die goldene Milch. Glaube das ist so ein Trend wie das kokosöl. Soll nicht heißen, dass es nicht auc helfe könnte. Ich würde allerdings bei Omega 3 bleiben, das ist wirklich gut.

5

Meine Liebe, ich berichte dir mal von mir. Ich hatte jetzt schon leider 3 FG. Wir können eigentlich nur mit Icsi schwanger werden. Ich habe starke Endometriose und mein Mann schlechte Spermien. 1 FG war unser 6er im Lotto. Hat auf natürlichem Wege geklappt. Leider dann verloren. 1. Icsi war leider ein Windei, 2. Icsi war positiv, leider Spätabort. Wir wollten nächstes Jahr im April mit der nächsten Icsi starten und ich habe mit der goldenen Milch (Kurkuma) angefangen. Eigentlich nur wegen meiner Endometriose. Habe viel gelesen, das sehr viele Frauen, mit langem KiWu kurze Zeit nach Einnahme von Kurkuma schwanger geworden sind. Was soll ich sagen, 2 Monate Kurkuma und ich war überfällig. Ich bin auf natürlichem Wege schwanger geworden. Völlig ungeplant sogar. Ich bin jetzt in der 8.ssw, natürlich sehr Verhalten mit der Freude. Aber es hat bei mir hoffnungslosen Fall geklappt

Top Diskussionen anzeigen