Pille vor ICSI wegen Endo..

Hallo ihr Lieben,
Im Januar starten wir unsere 1. ICSI. Ich bin sehr aufgeregt, aber auch positiv eingestellt..
Ende Oktober wurde mir einiges an Endo entfernt. Deshalb nehme ich jetzt seit 1 Wochen, (1. ZT) die Pille Maxim.
In 4 Wochen geht es dann in die KiWu zum US und hoffentlich auch direkt los..
Hatte das auch schon mal eine von euch? Meint ihr, ich darf die Pille dann sofort absetzen und bei Blutungsbegin oder 2-3 Tage später anfangen mit stimulieren?

LG Hanki

1

Hallo Hanki,

Ich habe keine Pille wegen der Endo bekommen sondern 2 Zyklen Downregulation (künstliche Wechseljahre) damit die Periode ausbleibt und die Endo Ruhe gibt, bin dann direkt in die Stimulation für die Insemination.

Liebe Grüße Lizzy

3

Guten Morgen.
Ach das ist auch schon downregulierung?! Ich dachte man bekommt dann auch so ein bestimmtes Nasenspray🙈
Aber gut, vielleicht ist das auch besser bei mir. Mein AMH Wert liegt bei 1,irgendwas..😊

5

Ups, wer lesen kann..🙈
Es ist aber auch noch so früh😜
Ich hatte gelesen, du hattest auch die Pille..😄
Schönen Nikolaus🎅🏻

2

Ja, das geht. Ich hatte dafür die Visanne und da war es auch so. Man setzt ab und mit der Blutung beginnt der ICSI Zyklus. Viel Glück 🍀

4

Vielen Dank😊
Dann kann ich also auf Mitte/Ende Januar Tippen für PU usw🙏🏻🍀

6

Guten Morgen 😊
Ich nehm die Pille immer vorher. Dann muss sie innerhalb von 4 Tagen kommen, dann starte ich mit spritzen. Käme sie später, müsste ich nen Zyklus warten. Denke, das ist auch zur besseren Planung?!
Aber sie kommt immer am 4 Tag nach der letzten Pille😉

Viel Glück🍀🍀

7

Oje, okay.. na das fände ich aber doof dann, wenn ich noch einen Zyklus warten müsste🙈😂 Aber ich habe im Kopf, dass meine Periode in der Pillenpause früher auch immer nach 2-3 Tagen da war..

Danke🍀

Top Diskussionen anzeigen