Erfahrung mit Otrivelle /Ovaleap

Hallo Mädels, ich bin neu hier und auch nur für diesen Zyklus ich habe Samstag ausgelöst mit otrivell vorher schwach stimmuliert mit Ovaleap ich bin eine Ashermann Patientin und dadurch auch null Hoffnung das irgendwas passiert ist meine schleimhaut war nur 6 mm Follikel 1 Tag vor auslösen 21mm linken Eierstock konnte er nicht sehen an den Tag warum auch immer und seitdem habe ich diesen ständigen wiederkehrenden pulsierenden Schmerz 6 Tage nach auslösen könnte es sich doch mal beruhigen die ersten 3 Tage soll es wohl ganz normal sein wer hat das auch gehabt und wann ging es weg ?

1

Hallo,

mit Ashermann kenne ich mich nicht aus. Ich habe hier aber neulich von einer Userin gelesen, die mit einer GMSH von unter 4 mm erfolgreich schwanger wurde.

Schmerzen im UL nach ES haben nicht viel zu bedeuten. Nimmst du Progesteron zusätzlich? Dadurch wird es meistens verstärkt. Eventuell hilft Magnesium, das wirkt entkrampfend und ich habe den Eindruck, dass es damit besser ist.

Daumen sind gedrückt 🍀

LG Luthien mit ⭐

2

Erst einmal vielen Dank für deine Antwort 😊. Ja ich nehme Progesteron abends 2 weichkapseln Vaginal . Ich werde mir sofort Magnesium holen und danke dir für den Tipp 💐. 4 mm wow da bin ich ja gut mit 6 mm Freitag, Samstag ausgelöst Sonntag sollten wir das Herz setzen haben wir auch aber mein Bauch sagt mir das es nix gebracht hat und ich zu meiner 4 op bald muss.

3

ich habe das pulsieren nur gehabt, wenn ich schwanger war 😉
Das ist wohl der Gelbkörper, der Hormone durch den Eileier schickt und diesen reizt.
Ich drücke dir die Daumen!

Top Diskussionen anzeigen