„Pimp my eggs“ oder „Femibion“ und Co. ??

Hallo Mädels,
Wollt mal eure Meinung bzw. Erfahrungen zu „Pimp my eggs“ hören 🤗
Oder meint ihr „Femibion“ und Co. Sind genauso gut?
Hat’s euch was gebracht?
Starten bald mit unserer 2. ICSI..
Danke!

1

Pimp my eggs. Kombipräparate sind nicht so gut, da es zu niedrig dosiert ist und da darin unterschiedliche Vitamine sind die man zeitgleich gar nicht nehmen soll. Zb Eisen soll man alleine nehmen, da die anderen Vitamine sonst nicht aufgenommen werden können.
Vitamin d am besten zum Essen, da es ein fettlösliches Vitamin ist.

3

Guten Morgen schnuffi,
Danke dir! Ich werd mir heute mal in die Apotheke gehen 👍🏻😋

2

weiss jetzt nicht genau was im femibion so drin ist aber grundsätzlich finde ich Kombi Präparate nicht so gut weil manche Vitamine/Mineralien besser getrennt genommen werden sollten. Auch sind die meisten nicht so hoch dosiert . Ich habe nur ubiqunol, Omega 3 , Folsäure und Vitamin D genommen. Seit ich diese eingenommen hatte hatte ich etwas bessere Eizellausbeute und eine Blasto mehr aber ob es jetzt daran gelegen hat... keine Ahnung. Jedenfalls hat es diesmal geklappt. Bis zur 2ten ivf hatte ich die aber alle schon über 3 Monate genommen. Ich glaube es braucht etwas bis der Körper die verwertet.
Viel Erfolg beim nächsten Versuch !

4

Guten Morgen bellavita, das hört sich super an! Freut mich das es bei euch geklappt hat 🤗 ich werd mir heute was besorgen. Die nächste ICSI ist in ca. 8 Wochen geplant. Dann wird’s ja höchste Eisenbahn das ich beginne. Das wäre mega wenn ich auch Blastos bekommen würde.
Lieben Dank dir, und alles Gute!

5

Ich habe mal gelesen, drei Monate Vorlaufzeit, weil Eizellen so lange zum Reifen brauchen.

Nehme inzwischen auch Urbiquol, Omega 3, Selen, Vitamin C, Vitamin D, Cranberryextrakt, Mariendistel und Folio

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen