Chaos im Kopf - Spermiogramm und Co.

Mädels, (Achtung lang, bin grad etwas durch den Wind)

ich weiß grad nimmer, was ich so denken soll.
Wir sind nun ein paar Monate in KiWu Behandlung fürs Geschwisterchen. Das erste hat schnell so geklappt - trotz meiner Zyklusprobleme. Allerdings hatte meine FA da schon mal Clomi angedacht und meinen Mann zum Spermiogramm geschickt. Mein Mann ist da auch hingegangen und meinte danach: Alles gut.

Nun habe ich zwei Clomizyklen in der KiWu hinter mit, da mein PCO sich verschlimmert hat (einer davon ein MA, hatte ich auch schon im März 2018 nach natürlichem ES). Bin nun im dritten Stimuzyklus, dieses Mal mit Letrozol. War auch super bisher. Zwei tolle Follikel, (schnell gereift) vermutlich beide gesprungen, super Blutwerte.

Heute hab ich meinen Progesteronwert abgefragt und zum ersten Mal ist der so gut, dass ich nur eine kleinere Dosis Famenita brauche. Natürlich *freu*. Dann hab ich den Anruf auch gleich genutzt, um nach dem Spermiogrammergebnis zu fragen - mein Gedanke: Ist eh in Ordnung.

Aber nein, anscheinend nicht. Sie sagte irgendwas von 12 Mio Spermien nach Aufbereitung und Auswertung (vermute pro ml), die wohl meist ganz gut aussehen. Wir seien bei künstlicher Befruchtung aber ICSI-Kandiaten. Das hat mich schon geschockt, da wir ja Tochterkind haben und die beiden Sternchen. Zudem muss ich dazu sagen, dass zwischen letztem GV (hatte da den ES) und Probenabgabe nicht mal 36 Stunden lagen und mein Mann etwas unter Stress war. Kann das ein Ergebnis so verfälschen?

Dann bin ich zum Urologen und hab das Spermiogramm von 2015 besorgt. Ich wär fast umgefallen. Das ist zu 100% schlechter als das von heute. Nur 7Mio relativ schlechter Schwimmer. 😳 Trotzdem bin ich in genau dem Zyklus SS geworden. Männe sagt dazu nun, dass er damals nicht richtig zugehört habe und vorher Ärger im Büro hatte. 🤦‍♀️ Gut, kann vorkommen, hat ja erst mal mit Tochterkind geklappt.

So, was nun? Ich bin der Meinung, die Schwimmer haben 3x gezeigt, dass sie es schaffen können und würde gerne erst mal weiter stimulieren und GNvP machen. Wenn es dann nicht klappt noch mal ein neues Spermiogramm? Habt ihr da Erfahrungen?

LG

1

Würde mich in Eurem Fall nicht auf ein einzelnes SG verlassen, Kontroll SG in 12 Wochen, Probe zu Hause gewinnen und zum Androloge in der Nähe bringen... Hat ja schon mal geklappt und die Spermien erneuern sich bei Männern ja, während der Wartezeit bis zum nächsten SG kann man ja die Clomi Zyklen machen und dann wenns immernoch so schlecht ist zur IVF wechseln... Bevor man Icsi macht muss ja eh noch etliche andere Test gemacht werden, das dauert auch immer... Und ne Icsi ist deutlich unangenehmer als ne Iui oder ein bißchen Clomi und GVNP 😉

Meine Meinung, bin pragmatiker

2

Danke für die Antwort. Das kommt dem ja nahe, was ich mir so denke. Irgendwie bin ich gedanklich auch echt nicht bei ICSI. Da steht für mich noch so viel vorher an - evtl sogar Insemination oder auch mal ein paar unterstützende Sachen für den Männe...

3

So geht's mor auch. Bevor ich ivf mach lieber erst mal ne iui. War wir jetzt diesen Monat ausprobiert haben.
Mein Mann hat zur Unterstützung fertilsan M genommen. Sind vitamine.
Erstes SG letztes Jahr in April war an der Grenze. Da hat mir meine FA dies empfohlen. Oktober SG war dann super.
Auch 4 Wochen vor der iui hab ich ihm noch mal an Herz gelegt sie zu nehmen.
Und es hat für iui auf jeden Fall gereicht. #pro

Man muss für sich sie Entscheidung treffen was am besten ist. Unsere kiwu Ärztin wollt mir auch sofort ivf aufdrängen. (Bei mir liegt kein Befund vor nur niedriger amh wert) ich wollt es aber erst mit der iui probieren.
Da wir aber schon zur dak gewechselt sind (vorher aok) können wir leider nicht all zu viele iui machen. Die zählen das schon als 100% Übernahme mit. Wenn ich da jetzt mehr als 3 mach hab ich bei der ivf nur noch 50% Übernahme. Das ist voll gemein wusste das vorher nicht.
Jetzt werd ich nur bei der einen iui bleiben damit ich noch 2 x ivf ausschöpfen kann. Haben leider nicht so viel Geld um das sonst bezahlen zu können. Schon gemein!
Aber vllt klappt es ja mit der iui. Mal abwarten.
Probier was du für richtig hältst. #klee

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen