IVF Prof. Dr. Zech Bregenz oder Feldkirch

Ich und meine Partner wollen es mit künstlicher Befruchtung versuchen ,wollten daher auch zu Dr. Zech in Bregenz , jedoch hat unsere Freundin dort die schlimmsten Erfahrungen gemacht , sie wurde regelrecht fertig gemacht , musste mit ansehen wie sie nervlich fertig war , bei Ihr sind auch wie bei Yvonne3422 Eizellen verschwunden , Dr. Zech hat jedoch `` Anwalt des Teufels `` und kommt aus jeder Sache raus sagte sie mir , daher will ich wissen ob Ihr in Feldkirch bessere Erfahrungen hattet .

1

Das hört sich ja furchtbar an. Ich hatte auch mitverfolgt als von jemandem hier die Vorkerne auf eine seltsame Reise geschickt wurden. Und dann hätten diese nicht überlebt. Ich hätte dann kein Vertrauen in die Klinik. Ich hoffe sie findet eine Klinik mit einem Arzt, der vertrauenswürdig ist. Viel Glück 🍀

2

Leider ist es schwer ungefiltert einen Eindruck von den Ärzten vorab zu bekommen. Gerade bei Google merkt man schnell, gute Rezensionen - es hat geklappt, schlechte Rezensionen - es hat (noch) nicht geklappt. Selten liest man irgendwas dazwischen.

Aber das was du Furchtbares gehört, solltest du ernst nehmen. Denn seine Patienten psyschicj fertig zu machen und woanders die Eizellen zu verlieren ist ein absolutes NOGO. 😡 damit würdet ihr euch auch keinen gefallen tun.

3

Da geb ich dir völlig Recht. Eine gute Klinik ist nicht nur die, die einen schwanger macht. Manchmal klappt es trotz der guten Klinik nicht. Und wer weiß schon so genau, ob es nicht einfach diese eine Eizelle war und es in jeder Klinik mit dieser Zelle geklappt hätte??

Aber ich würde einfach ein Erstgespräch ausmachen und dann sieht man zumindest schon mal, ob man den Arzt sympathisch findet. Passieren kann aber trotzdem immer was. Man bekommt ja immer wieder mal was mit.

Top Diskussionen anzeigen