Pimp my eggs: verändert Zink und Selen den TSH?

Hallo!

Zur Vorbereitung auf die nächste Icsi hatte ich u.a. Zink und Selen für ca. 6 Wochen genommen. Bei einem Zyklusmonitoring wurde auch der TSH bestimmt, der bei 2,4 lag (vorher immer zwischen 1,4 und 1,8).
T3 und T4 lagen im Normbereich.

Gibt es Erfahrungen, ob Zink und Selen den TSH auch negativ beeinflussen können?

Kaffeefan

1

Hab ich noch nicht gelesen. Ich nehme gerade wegen Hashimoto Zink und Selen seit langem.

2

Hallo,
wirklich Ahnung hab ich nicht aber der Apotheker meinte vor ein paar Wochen zu mir ob ich mir nicht selen kaufen will weil sich das positiv auf die Schilddrüsenwerte auswirkt. Also muss da ja irgendwie ein Zusammenhang sein.
Lg

3

Ich habe gelesen , selen soll gut sein auch Zink aber man soll die Schilddrüsen Tabletten nur mit dem selen nehmen u die zinktabletten dann erst abends weil sie sich nicht so gut vertragen sollen .

Liebe Grüße Stephie

4

Möglich...also die Auswirkungen auf tsh weiß ich nicht. Selen ist notwendig, damit aus dem inaktiven t4, das aktive t3 gebildet werden kann. Also für die Umwandlung quasi

5

Ja, nahrungsergänzungsmittel beeinflussen unsere Hormone positiv. Der Tsh ist zyklus- und Tagesabhängig und unterliegt daher Schwankungen. Alles gut mit deinem TSH, sieh dir dazu immer die freien Werte an, die Konstant bleiben sollten, nur dann kannst du eine Gesamtaussage darüber treffen

6

Danke für eure Einschätzungen!!
LG
Kaffeefan

Top Diskussionen anzeigen