Schmerzen nach Punktion?!

Hallo ihr Lieben,
ich bin komplett neu hier und würde gerne wissen wie stark die Schmerzen nach der Punktion wirklich sind?! Wie habt ihr das empfunden?? Unser Sohn hat am Tag der Punktion sein Sommerfest im Kindergarten und jetzt hab ich Angst, dass ich da dann nicht dabei sein kann. 😬 Liebe Grüße

1

Ja ein Druck Gefühl und durch die Narkose kein Auto fahren und ausruhen.

Steht auch alles auf der Einwilligung.

Kann er mit Papa oder Oma dahin?
Als Plan b .

2

Hallo Kate,
das ist wirklich schwer zu sagen. Es ist nicht nur von Frau zu Frau unterschiedlich sondern sogar jede PU ist anders. Bei meiner ersten PU war ich noch abends auf einem Konzert und war auch sonst sofort fit die Tage. Dieses Mal liege ich jetzt schon 2 Tage flach und selbst der Gang von Couch zur Küche ist unerträglich:/ ich habe diesmal aber auch zusätzlich eine Überstimulation. Schwer zu sagen welcher Bauchschmerz von was kommt.

3

Hallo liebes...

Ds ist schon zwischendurch ordentlich. Ich würde ds abklären. Ich hatte am tag der punktion betteuhe ... und die nächsten Tage au h nur eingeschränkt.

Die Gefahr der stildrehung ist zu hoch. Und immerhin ist es ein Eingriff mit Narkose.

Ich würde zuhause bleiben.

Lg Meli mit leo und henning im Herzen #herzlich

4

Das kommt vermutlich wirklich drauf an, wie deine Punktion auch verläuft (wie viele EZ usw.).
Ich hatte nach meiner 1-2 Stunden noch recht strake UL Schmerzen, die waren dann aber zuhause wieder ok.
Dafür kamen dann Bauchweh dazu insbesondere bei Lagewechseln (also beim Aufstehen oder so).
Für mich wäre aber möglich gewesen in den Kiga für 1-2 Stunden zu gehen, sofern dort Sitzmöglichkeiten wären.

Ich war am nächsten Tag wieder abeiten, aber im Schongang.

Es wird auch drauf ankommen wie dein Kreislauf die Narkose mitmacht, das ist ja auch sehr verschieden.

Also in jedem Fall einen Plan B entwickeln und dann spontan entscheiden. Wenn es nicht geht, dann ehrlich zu sich selber sein, es ist ein Eingriff und der Körper muss sich etwas erholen. Willst ja auch gestärkt in den Transfer gehe!!

Viel Erfolg!!#klee

5

Vielen Dank für eure raschen Antworten! Ich glaube ich werde das dann wirklich spontan entscheiden. Jetzt wird ja erst mal stimuliert und dann werd ich eh sehen wann die Punktion wirklich ist! Aber ich denke positiv und hoffe, dass alles passt. 🤗 Liebe Grüße

6

Wieviele Follikel hast du?

Ich hab zwei ICSIs hinter mir.

1. Vollnarkose 16 Follikel
2. ohne Narkose 1 Follikel


Ich hatte beide Male absolut gar keine Schmerzen und konnte alles machen.

7

ich hatte am mittwoch punktion und hätte in den ersten tagen nicht wirklich etwas unternehmen können! hatte aber auch eine leichte überstimulation!
wenn du jetzt erst mit der stimulation anfängt, ist der termin für die punktion eh noch nicht fix! das hängt davon ab, wie schnell deine follikel wachsen, wann du den es auslöst usw!
kann dir nur als tipp geben, so locker wie möglich an die sache ran zu gehen! man kann nichts planen und der körper ist keine maschine! lass dich drauf ein und alles weitere siehst du dann, wenn es soweit ist!

alles alles gute! 🍀🍀🍀

8

Hey.

Ich hoffe ihr findet einen Plan B mit dem alle leben können.

Jede Frau und sicher jeder Punktion sind anders.

Hatte 2012 eine mit Narkose, 14 ez entnommen. Hab mich Tage lang gefühlt wie vom Bus überfahren. Da war die Narkose aber das größte Problem. Die Schmerzen waren auszuhalten.

Jetzt 2019 hatte ich PU ohne Narkose (örtliche Betäubung) von 15 ez. War gut auszuhalten und es ging mir gleich gut. Die Schmerzen waren eher wie mensschmerz, aber brauchte keine Tabletten.

Wenn du es langsam angehen lässt und die Schmerzen abschätzen kannst, würde ich es versuchen mit dem Fest.

Ich wünsche euch alles Gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen