Endlich rückt der erste Termin näher

Hallo Mädels,

Nach jetzt insgesamt 26 fehlgeschlagenen Zyklen (18 üz bis zum 1. positivem Test, fg bei 21+1 durch zervixinsuffizien und jetzt wieder üz 10) rückt endlich der Termin in der kiwu Klinik näher. Am 25.04 haben wir den Termin. Habe schon hormonstatus gemacht, da ist alles bestens. SG meimes Mannes nicht so prächtig. Ich hoffe es geht schnell in der Klinik.

Wie lange hat es bei euch von erstgespräch bis Behandlungsbeginn gedauert?

Ich bin so froh jetzt endlich abgeben zu können. Bin nämlich langsam völlig am Ende 😢

1

Hallo meine Liebe,

ich kann dich voll verstehen, habe dieselbe Frage hier vor ein paar Wochen auch gestellt. Wir hatten am 13.12. den ersten Termin in der KiWu-Klinik, Anfang Februar hatten wir dann Gewissheit, dass wir eine ICSI machen. Von da an hat das Genehmigungsprozedere mit der PKV noch ca 8 Wochen gedauert und seit letzter Woche bin ich am Stimulieren für die 1. ICSI.
Ist jetzt meine ganz individuelle Erfahrung und abhängig von Klinik und Krankenkasse, viele Mädels berichten hier auch von viel schnelleren Ergebnissen.

Ich wünsche dir ganz viel Stärke und gutes Durchhalten und viel Erfolg für die Behandlung! Der Austausch hier mit den gleichgesinntenMädels hilft in der schweren Zeit enorm. 💗💗💗

Alles Liebe
Nicoleta

3

Oh Wahnsinn das ist ja schon recht lange... ich drücke dir ganz fest die Daumen dass es schon beim ersten Mal klappt 😊. Wir wünschen uns nach unserem kleinen Stern 🌟 endlich ein Folgewunder. Seit der FG kann ich an nichts anderes mehr denken. Ich versuch abzuschalten aber ich kann nicht. Und jetzt ist der Punkt erreicht an dem ich wirklich nicht mehr kann und will. Hätten wir den Termin in 2 Wochen nicht, hätte ich jetzt erstmal abgebrochen.

6

Danke für die guten Wünsche.
Ich war noch nie schwanger und finde es alles schon heftig, aber nach dem ⭐️ ist es sicher noch ein Stück krasser kann ich mir denken.
Wir haben die gleiche Kassen-Konstellation wie ihr. Genier dich nicht Druck zu machen wenn die Kasse sich nicht zeitnah rührt, das hat bei uns nämlich 6 nervenaufreibende Wochen gedauert. Toi toi toi-und ganz fest dran glauben, dass wir zum Club „Mama 2020“ gehören werden 😊

weiteren Kommentar laden
2

Hallo also bei mir ging es recht schnell nach Hormon Kontrolle und Spermogram hätten wir gleich los starten können.Aber ich wollte erst noch eine Gebärmutterspiegelung und eileiterdurchgängigkeitsprüfung . Alles erstmal abklären bevor wir jetzt die Insemation angehen. Sind selbstzahler und fand es so für mein Gefühl richtig. Aber eigentlich kann man ihm nächsten Zyklus gleich starten.

Viel Glück

4

Ohh das macht mir Hoffnung. Ich hoffe es geht bei uns auch so zackig. Mein Mann ist privat versichert und ich gesetzlich.

5

Genau so ist es auch bei uns deshalb müssen wir alles selber Zahlen.
Aber dafür kann man gleich los starten und muss nicht auf das oke der Krankenkasse warten🙈man muss es positiv sehen und glaub mir wenn es dann los geht bist du auch positiver eingestimmt weil du merkst jetzt passiert was es wird dir geholfen. So denke ich.

Viel Glück 🍀

weiteren Kommentar laden
9

Wir hatten im November unseren ersten Termin und wir haben 3 Zyklen mit clomi versucht. Mein Mann hatte dann doch noch ein SG machen lassen und das war katastrophal. Kurz vor Weihnachten haben wir erfahrenen, dass es fast unmöglich ist, auf natürlichem Wege ein Kind zu bekommen.
Wir haben Anfang Januar geheiratet und Anfang eines Zyklus alles beantragt. Die Genehmigung von der AOK hatte ich innerhalb zwei Tagen (wir sind beide bei der gleichen versichert) und das ganze vom land Niedersachsen hat nochmal zwei Wochen gedauert. Am 1. Tag der Blutung lag der bescheid im Briefkasten, habe sofort in der Klinik angerufen und wir konnten wirklich gleich starten.
Ich wünsche euch viel viel Glück und drücke die Daumen!!!

10

Dadurch, dass wir schon wussten woran es bei uns liegt. (Beidseitiger Tubenverschluss)
Haben wir uns einen Beratungstermin in der Kiwu-Klinik ausgemacht. Am Tag des Termins hatte ich zufällig meine Periode. Dadurch konnten wir noch am gleichen Tag mit der Stimmulation begonnen. Also es ging dann alles sehr schnell!
Ich wünsch dir ganz viel Erfolg! ✊🍀❤️

11

Danke für die Information 😊 ich habe da gerade meinen Eisprung also voraussichtlich

12

Huhu, für mich war es auch irgendwie eine mega Erleichterung als wir den Termin in der kiwu hatten. Das erstgespräch hatten wir am 28.3. und den nächsten Termin nächste Woche am Donnerstag 18.04. in der Zeit haben wir jetzt alles von der KK zusammen und es kann dann hoffentlich nach Ostern mit der ersten iui losgehen

13

Hi,
das wird wahrscheinlich darauf ankommen, ob alle Werte die die KiWu haben will aktuell vorliegen. Bei uns war das nicht der Fall, wir mussten also noch ein SG und BT machen, bekamen dann aber nach drei Wochen einen neuen Beratungstermin (die drei Wochen waren es auch nur weil es bei uns zeitlich nicht früher klappte) und bei diesen Termin haben wir direkt die Unterlagen für die KK mitbekommen. 1 Woche später hatten wir die Genehmigung, sodass wir direkt im nächsten Zyklus starten konnten.

Ich wünsche euch, dass es zügig klappt.

Für mich war schon der erste Termin eine große Erleichterung, da ich das Problem irgendwie weitergeben konnte.

Top Diskussionen anzeigen