Ausgeträumt 😞😞😞😞

So ihr Lieben... wollte euch mal auf dem Laufenden halten.Nachdem ich letzte Woche positiv getestet habe und mich soooo gefreut habe,bekam ich ein paar Tage später beim BT einen HCG-Wert von 42. Ich sollte heute nochmal zum BT und bekam vorhin die Nachricht "Leider ist es keine intakte Schwangerschaft.Bitte Medikamente absetzen und auf die Abbruchblutung warten"... Ich kann meine Gedanken kaum sortieren... versuche die Tränen zu unterdrücken aber es funktioniert nicht.Zu groß war die Hoffnung und die Freude bei dem positiven Test.Hatte ich vorher noch nie... Es war die erste IVF und da ich im April 40 werde,muss ich mich wahrscheinlich jetzt damit abfinden,dass es mit dem Schwangerwerden nichts mehr wird... Ich bin heute untröstlich...am Boden zerstört... sorry fürs Volljammern 😞😞😞

1

Das tut mir wirklich unglaublich leid. Fühl dich ganz fest gedrückt 😊

Hast du die 3 kk-versuche schon durch? Sonst könntet ihr ja vielleicht noch einen schaffen bis April...

2

Dankeschön.Nein,es war unser erster Versuch.Ich muss ja wohl erstmal auf die Abbruchblutung warten und dann muss das HCG wieder auf 0 sein und mindestens 1 Monat Pause muss wohl auch eingehalten werden.. Meine Hoffnung schwindet nun dahin... 😞😞😞

4

das tut mir soooo unsagbar leid für euch! 😢
das ist sicher ganz schrecklich, aber gib bitte nicht auf! jetzt müsst ihr das mal verdauen und dann würde ich einen neuen versuch starten!
auch wenn es ein früher abgang war, du bist schwanger geworden! das sind gute voraussetzungen!

wünsch dir nur das beste ♥️

weitere Kommentare laden
3

Das tut mir leid😓 wir müssen noch leiden und abwarten leider... hätte heute auch einen Termin zum besprechen wie es denn jetzt weiter geht, ich mache erstmal Pause von 2monaten und dann die nächste icsi.

6

Hey Schneewitchen,habe vorhin noch an dich gedacht.Wir waren ja in einer ähnlichen Situation... wie geht es dir mitlerweile? Sollt ihr 2 Monate Pause machen oder habt ihr das für euch selber so beschlossen? Im Moment kann ich kaum einen klaren Gedanken fassen.Weiss nicht,ob und wie es bei uns weitergehen soll.

9

Also Ärztin meinte man bräuchte jetzt beim ersten negativ Versuch keine weiteren Untersuchungen außer ich möchte es unbedingt. Bei uns ist es auch so, dass mein Mann schlechten spermiogramm hat deshalb soll er und ich Tabletten erstmal nehmen und in 2monaten wird dann nochmal nachgeschaut ob es was gebracht hat, deshalb die Pause

weitere Kommentare laden
11

Das tut mir leid...
Aber kannst du mit der kiwu nicht was ausmachen, dass du dir zB zumindest schon mal die Medis holst? Dann kannst du da noch die 50 (bzw 100)% mitnehmen und müsstest nur die Behandlung ggf zahlen.

12

Ach danke,das ist tatsächlich ein sehr guter Tipp.Wir sind privat versichert und haben zusätzlich Beihilfe.Beide zusammen übernehmen 50% der Kosten,daher wäre das schon klasse,wenn wir dann wenigsten die Hälfte der Medikamente erstattet kriegen würden für einen weiteren Versuch.Ich weiss momentan nur nicht,ob ich das möchte.Noch so eine Enttäuschung würde ich nicht ertragen.Das zieht einen den Boden unter den Füßen weg.

15

Es tut mir sehr leid, dass Du dieses erfahren musst! Kann es sehr gut nachvollziehen, wie Du Dich gerade fühlst.

Ich hatte letzte Woche in der 13.SSW erfahren, dass unser Krümel in der 9. SSW aufgehört hat zu wachsen bzw das Herzchen aufgehört hat zu schlagen. Die darauf folgende Untersuchung und die AS erlebte ich in einer Blase - für meinen Mann und mich stand jedoch direkt fest, dass wir die nächste ICSI als Ziel nehmen, damit wir bald unser größten Wunsch in den Armen halten können.

Gebe Dir was Zeit, denn nur dadurch wird die Trauer/Enttäuschung um Euer kurzes Glück weniger werden.
Fühl Dich ganz fest gedrückt!

weitere Kommentare laden
18

Ach man, das tut mir so leid!!! 🥺
Ich weiß genau wie du dich jetzt fühlst. So ging es mir letzten Monat auch. Gib noch nicht auf!!! 2 Tage habe ich geweint und dann kam der Kampfgeist wieder zurück.
Meine Blutung kam eine Woche nach absetzen der Medikamente. Sie war stärker als sonst aber die Schmerzen waren gut mit Tabletten auszuhalten.
Hast du noch Eierchen eingefroren?
Ich habe sofort weiter gemacht. Nächste Woche bekomme ich mein Eisbärchen zurück.
Gib noch nicht auf!!! Nimm dir die Tage die du brauchst.
Ich habe mich krank schreiben lassen. Wollte die Blutung einfach nicht auf Arbeit bekommen.

19

Danke dir meine Liebe.Tut mir Leid,dass du das auch erleben musstest...😞😞😞 Also darf ich mich auf starke Schmerzen einstellen bei der Blutung? Auch das noch! 😞 3 Embryonen wurden eingefroren.Keine Ahnung,ob und wie es bei uns nun weitergeht.Soll erstmal bei Eintritt der Blutung nochmal dahin.Dann wird denke ich mal alles weitere besprochen.Ich drücke dir ganz fest die Daumen für nächste Woche!✊🏻✊🏻✊🏻

20

Ich fand die Blutung schon sehr stark. Schmerzen hatte ich irgendwie nicht durch die Tabletten. Wollte mir Schmerzen nicht antun. Deshalb habe ich gut schmerztabletten genommen. 😑 aber auch nur an 2 Tagen. Blutungen hatte ich 7 Tage. Habe sonst immer nur 5 Tage.
Ich war auch am ersten Tag der Blutung in der KiWu. Und mein Arzt hat eine Kryo im natürlichen Zyklus vorgeschlagen. Dachte mir damit kann ich nichts falsch machen. Ja und bis jetzt sieht alles super aus. Und ist echt Mega entspannt so ohne alles. Echt komisch. Hatte vorher 2 ICSIs und jetzt das. Keine Hormone und so.

weiteren Kommentar laden
21

Ich würde jetzt schauen, wie der hcg Wert runter geht und, wenn die Eierstöcke gut aussehen im nächsten Zyklus gleich wieder stimulieren. Falls du Untersuchungen möchtest, würde ich trotzdem stimulieren und dann einfrieren (PNs vitrifizieren) und später den TF machen. So bezahlen die KL den Versuch und du musst nur die Kryo bezahlen. Man kann auch Kortison (wegen deinem Hashimoto) und Heparin geben (das geht such ohne Indikation).

23

Vielen Dank für die wertvollen Tipps! Von Kortison hält meine Kiwu nichts.Hatte das schon angesprochen in Bezug auf das Hashimoto.Antwort war:"Was soll das bringen?" Mit Heparin brauche ich erst Recht nicht ankommen glaube ich.Die Kiwu sagt immer die würden nur etwas verordnen,wenn ein Nutzen wirklich erwiesen wäre und das wäre es in dem Fall nicht.Die meinten das zu dem Kortison.

25

Daher würde ich, wenn möglich 1-2 ICSIs noch machen, bevor du 40 wirst, einfrieren und dann untersuchen. Der Versuch muss übrigens nur einen Tag vor deinem Geburtstag beginnen. Dazu zählt auch die DR im Vorzylus.

weitere Kommentare laden
24

Ich drücke dich mal ganz doll! Ich kann dich so gut verstehen. Hatte das auch bei meiner 1. ICSI. Nun sind wir beim letzten Versuch (aufgrund des Alters) und ich muss mich wohl auch damit abfinden, nie wieder schwanger zu werden.

Drücke dir die Daumen, daß es doch noch klappt!

28

Danke dir Süße.Das ist sehr lieb.😊 Gedrückt zu werden ist das einzige,was heute hilft.😞 Es ist jetzt dein letzter Versuch? Wirst du auch bald 40 oder weswegen? Drücke dir auf jedenfall von ganzem Herzen die Daumen,damit es jetzt klappt✊🏻✊🏻✊🏻

Top Diskussionen anzeigen