PU am Freitag - abends vereisen?

Ich weiß, niemand kann Vorhersagen, wie es mir nach der PU geht, aber vielleicht mögt ihr mal erzählen, wie es bei euch war, bzw. wie fit ihr danach wart...
Habe am Fr um 10:30 PU und eigentlich wollen wir mit Freunden über die Wochenende an die Ostsee. Das sind ca. 1,5h Zugfahrt + Umsteigen, Koffer tragen etc. Ist es realistisch, dass wir Freitags noch fahren oder soll ich mir lieber eine Ausrede einfallen lassen und am Samstag nachkommen? Was meint ihr? 🤷‍♀️

1

Hallo meine Liebe ! 😊

Erst einmal drück ich dir die Daumen für Freitag. 💗 Dann meine Erfahrung: nach dem aufwachen richtig starke UL-Schmerzen gehabt und auch den Rest des Tages im Bett verbracht, da beim gehen enorme schmerzen. Ich hatte meine PU am Samstag . Sonntag ging dann wieder alles. Aber am PU-Tag zu verreisen halte ich doch für nicht ratsam, da man platt ist von der Narkose und eventuell auch schmerzen hast (nebenbei gesagt darf man an dem Tag eigentlich aus Vers.rechtlichen Gründen auch keine öff Verkehrsmittel benutzen).

Alles alles gute ❤️❤️❤️

2

Hallo!
Also ich hätte keine Reise machen können...Nach dem Aufwachen gings mir gut (dachte ich zumindest), aber nachdem mein Mann mich ins Auto verfrachtet hat und mich zu Hause in Schnuffelsachen gesteckt hat (das konnte ich selbst nicht), hab ich den ganzen restlichen Tag geschlafen und wenn ich wach war, hatte ich schon starke Schmerzen... Den Tag danach war ich wieder arbeiten, aber angenhem war auch das nicht... :-(

3

Definitiv nein! Mir ging es nie schlecht und hatte auch keine mega Schmerzen, aber ich war immer froh danach in Ruhe auf dem Sofa zu liegen. Es ist nach einer Narkose halt kein Spaziergang.

Wäre letztes WE eigentlich auch zu Freunden gefahren und hatte dann am Freitag meine zweite PU. Im Nachhinein war es wieder die richtige Entscheidung daheim geblieben zu sein.

4

Würde ich definitiv lassen. Bedenke das es ein operativer Eingriff mit Narkose ist. Ich sollte danach immer 24std Bettruhe halten und viel trinken. Es kann ja auch noch nachbluten und so.
Was sagt dein Arzt dazu?

5

Bei mir wäre es möglich gewesen. Ich bin nach der PU zur Arbeit gegangen, hatte aber auch keine Narkose und bin allgemein eher unempfindlich, würde ich sagen. Man sollte sich danach aber schon ausruhen und muss auch viel trinken. Einen Koffer zu tragen wäre auch nicht so ratsam. Ich würde es eher lassen, denke ich.

6

Hallöchen,
Also ich würde dir definitiv davon abraten an diesem Tag bzw.die ersten Tage danach zu verreisen.

Ich musste wegen starkem Schmerzen länger in der Klinik bleiben.Hatte den Tag extrem starke stechschmerzen und Krämpfe.
Konnte die ersten Tage nicht richtig auf meinen vier Buchstaben sitzen🙈
Das soll dir auf keinen Fall Angst machen,aber Ruhe dich für die Tage einfach etwas aus und lass dich verwöhnen .
Liebe Grüsse🍀

7

Ich hatte bis jetzt 5 Punktionen und hätte immer verreisen können. Hab meistens ne Ibu genommen und war total fit. Bin da aber wohl ne Ausnahme 🤣

8

Ich würde es nicht machen, ich hatte 2 PU (beide um ca 8.15)und konnte an dem Tag nicht viel machen, Bewegung war schmerzhaft und ich konnte nur noch liegen und schlafen. Ich denke auch eure KiWu Arzt würde das nicht empfehlen, mein Man musste auch beide male 1 Tag frei nehmen da ich die erste 24 Std unter Überwachung sein musste.
Viel Glück!

LG

V.

9

Hallo Mama-line,

kommt immer drauf an, ich würde mir aber eine "Ausrede" einfallen lassen.
Nicht das Du mit Schmerzen und Nachweirkungen der Narkose im Zug sitzt.
Mit ging es zunächst auch gut, zuhausen dann Schemerzen und ich hatte nur 1 EZ.
Kommt vielleicht auch etwas auf die Menge den ounktierten EZ an.

Aber lieber auch Nummer sicher gehen.

Dir alles Gute!

10

Da scheine ich wohl eine Ausnahme zu sein.
Ich hätte mich definitiv in der Lage gefühlt mit dem Zug in Begleitung ein paar Stunden zu fahren. Man kann im Zug ja sogar immer mal wieder aufstehen und sich bewegen.
Bei mir wurden 14 EZ punktiert und ich bin direkt von der Klinik aus 1 Stunde nach der OP mit einer Freundin frühstücken gewesen und dann noch 3 Stunden shoppen.
Abends bin ich dann noch mit meinem Mann essen gegangen. Mir ging es ein paar Tage nach Punktion ziemlich schlecht, da ich eine Überstimulation hatte, aber das hat ja nichts mit Punktion zu tun.

Top Diskussionen anzeigen