Der 16-Zeller und die Morula....

...wollten leider nicht bei mir bleiben :(

Wollte euch nur auf dem Laufenden halten.

Ich wusste das ja eh schon. Auch heute morgen waren die SST nur noch ein Hauch von Strich. Habe es der Ärztin gleich gesagt und sie wollte mir auch sagen, dass sie zwar noch den heutigen Blutwert vergleichen wollte, aber bereits am Dienstag hatte ich nur noch 7ml/IU oder wie das heißt HCG im Blut. Es sei zwar schon alles passiert, aber die Vermutung liegt da eben nahe, dass sich nichts eingenistet hat.

Mein Körper hat sich auch bereits auf einen neuen Zyklus eingestellt, sah man im Ultraschall. Ich muss jetzt leider einen Zyklus Pause machen. Sie meint, das sei besser. Und dann werden wir es im nächsten Zyklus (Mitte Oktober) dann umstellen. Andere Hormone und mit dem Zyklus mitgehen (kein Estradiol vorher nehmen). Ich würde dann am 2. Zyklustag mit dem Spritzen, diesmal Pergoveris, anfangen. Und erhöhen auch auf 250 statt vorher 200.

Nunja. So siehts aus. Schade. Ich hatte nochmal das Thema "Einnistungsprobleme" angesprochen, davon will sie aber irgendwie gar nichts wissen, das ist so das, was mich etwas irritiert. Ich weiß, es war jetzt erst unsere erste ICSI...aber trotzdem, es gänzlich abzutun dass das ein Problem sein kann? Hmm.
Ansonsten bin ich aber wirklich sehr zufrieden und fühle mich gut aufgehoben.

1

Hallo,

Schade, dass es scheinbar nicht geklappt hat.
Ich finde es toll, dass du trotz der Entäuschung nach vorne schauen kannst!

Darf ich fragen an welchem Tag TF war, pu+4 oder +5?

Lg ks

2

Mein Transfer war an PU+5

3

Hmm, dann waren beide Embryonen leider nicht zeitgerecht.
Dann würde ich auch eher vermuten, dass es an der Qualität der Embryonen gelegen hat und nicht an der Einnistung...
Ich drück euch die Daumen für den nächsten Versuch!

Lg ks

4

Das klingt doch alles positiv für den nächsten Versuch. Von einem Einnistungsverssgen kann man auch noch nicht reden. Dazu müsste man 2-3 Transfers mit zeitgerechten embryonen gehabt haben. Deine waren nicht zeitgerecht und somit waren auch die Chancen geringer. Ziel der nächsten icsi wird es sein, eine bessere Ausbeute zu erzielen um bei der Embryonenwahl mehr Auswahl zu haben, damit du auch zeitgerechte embryonen bekommst. Damit hast du dann auch höhere Chancen

5

Was meint Ihr hier mit zeitgerechten? Wie versteht man das?

8

Eine Morula ist für Tag 5 einen Tag zurück, da hätte es bereits eine Blasto sein müssen.

weitere Kommentare laden
6

Liebe Mademoiselle!
Es tut mir sehr Leid, dass es nicht geklappt hat😔 Ich wünsche Dir viel Erfolg beim nächsten Versuch🍀🍀🍀
Mein 1. IVF Versuch war im Juli und ich hatte auch einen positiven BT. Leider bekam ich noch in der 5. SSW eine Blutung und das war es dann...😢
Ich wollte mit meiner Ärztin „analysieren“, was die Ursachen für den FG sein könnten. Man kann es anscheinend nicht vorhersehen oder vermeiden. Es ist einfach so.
Sie hat auch die Medikation für unsere 2. IVF erhöht und zwar auf 300 IE Pergoveris. Mal schauen, wie es dieses Mal verläuft.

7

Oh nein, Mademoiselle...das tut mir sehr leid! Ich hoffe die Wartezeit vergeht schnell und beim nächsten Versuch klappt es. #klee#klee

11

Oh wie schade, hätte es dir so gewünscht...

Liebe Grüße 🌸
ZwillingsTante

Top Diskussionen anzeigen