Downregulation/Nasenspray und Natürliche SS im gleichen Zyklus

Ich hoffe, ich hab den Titel so weit passend formuliert!

Meine Frage ist, wenn man Ohne Pille nur mit Nasenspray die downregulation im Vorzyklus plant (ab 21. ZT) um dann im folgendem Zyklus die IVF/ICSI zu machen, inwieweit hat das Nasenspray negativen Einfluss auf eine evtl. Einnistung im Vorzyklus?
Laut Gyn kann man es auch nutzen wenn eine SS vorliegt.
Aber ist es denn schon mal jemandem passiert?
Haben keine richtige Indikation/Diagnose für eine IVF deshalb wollen wir den Zykkus auch natürlich noch versuchen.
Möchte aber dadurch nicht eine Chance für eine natürliche SS nicht mindern.

Danke für eure Erfahrungen.

1

Hi,
also ich benutze das synarela spray... ich meine ich hab gelesen das man es in der Schwangerschaft nicht verwenden sollte... das würde wohl das Risiko einer FG erhöhen:(

8

weißt du noch wo du es gelesen hast?

2

Ich hatte auch den Downregulierungsmonat mit meinem Mann genutzt. #herzlich Leider ist es nicht zu einer SS gekommen. Aber auch meine Ärztin hat gesagt, dass das kein Problem sei. Viel Glück! #klee

7

Danke

3

Ich habe von PU bis PU+14 dem pos. Test Synarela genommen. Alles gut :) Meine Kiwu macht alles ein bisschen anders aber es scheint zu funktionieren. Einfach früh testen.
Alles gute für euch!! LG coco 8+o

6

Danke

4

Im Forum kommt es gelegentlich vor, dass der Vorzyklus zur Schwangerschaft führt. Trotz DR ab 21. Zyklustag. Ich würde mir aber über ungelegte Eier nicht so viele Gedanken machen. Habe bisher von keinen Auffälligkeiten wegen der DR gelesen.

5

haha, ungelegte Eier :)
Es ist viel mehr die Frage/Sorge ob ich den natürlichen Zyklus damit kaputt machen.
Aus ärztlicher Sicht hab ich den Hinweis? dass es nicht Embryoschädigend ist.
Aber will den Zyklus nicht unnötigen in den Sand setzen weil ich mit pimp my eggs/Akupunktur usw viel gemacht habe/mache.
Leider hab ich im Forum keine pos. SS im der Downregulation gefunden.
Deshalb war ich etwas besorgt.

Danke.

Top Diskussionen anzeigen