ivf Pu+15 und Tf+10 Clearblue digital "Nicht Schwanger"- Noch Hoffnung?

Hallo ihr lieben,

ich würde mich um ehrliche Meinungen von euch freuen, auch wenn es sehr schmerzt :(

Nach erfolglosen 4 Jahren, haben wir uns endlich in der KiWu-Klinik vorgestellt.

Wir haben schon den ganzen Ablauf hinter uns und es ist unser 1. ivf.

Ich habe am 14.6. meine punktion gehabt. 10 Eizellen/ 7 befruchtet. Am 19.6 Habe ich den Transfer gehabt von ein Embryo.

Also bin ich heute bei PU+15 und TR+10. Morgen haben ich den Bluttest.

Ich habe schon Tagelang schon das Gefühl, das es nicht geklappt hat. Ich weiß nicht wieso, aber ich spüre es einfach.

Ich habe auch heute morgen mir Clearblue Digital getestet. Leider "Nicht Schwanger".

Meine Frage: der Test müsste doch längst schon positiv sein-oder? Gibt es einige unter euch, die nach einem ivf Transfer, ein Tag vor Bluttest negativ getestet haben und am Tag des BT dann doch positiv war? Die Apothekerin meinte, ich soll trotzdem positiv denken, da bei manchen Frauen der HCG Wert später im Urin nachweisbar ist.

Ich danke euch schonmal sehr und viel Glück an alle hier.

1

Ich muss dir leider sagen, das es wohl nicht geklappt hat :-(

Tut mir leid!

4

Mein Gefühl hat sich bestätigt. Ich freue mich aber jetzt schon auf den zweiten Versuch.

2

Sorry, aber der CB digital ist wirklich sehr zuverlässig und zeigt auch schon früh an - bei mir schon an PU+10 mit Abendurin - ich fürchte dem kannst Du vertrauen.

3

Genau deswegen habe ich mir auch den geholt. Weil ich den anderen Test´s nicht vertrauen kann. Wie geschrieben, habe schon seit Tagen ein negatives Gefühl gehabt und es hat sich bestätigt. Ehrlich gesagt, sehr traurig bin jetzt nicht mehr, da es erst unser 1. Versuch ist. Danke dir sehr #herzlich

5

Habt ihr was kryokonservieren lassen?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen