Test leicht positiv - 4 Tage nach HCG Spritze

Hallo Zusammen,

Ich weiß, bin zu früh dran mit testen aber konnte rd einfach nicht aushalten. :-)

Hatte am Dienstag den 13.06. Transfer von 2 Blastos. Eine Woche später hatte ich so bräunliche Fäden auf dem Toilettenpapier, also fuhr ich am Mittwoch den 21.06. in die Klinik, wo mir HCG nachgesprizt wurde. (5.000 Einheiten).

Heute morgen konnte ich es einfach nicht mehr aushalten und machte einen Test (25er) der dann leich positiv anzeigte.

Aussagekräftig oder absolutes NEIN?????

Hat schon mal jemand so getestet und das Ergebnis war korrekt?

Liebe Grüße & schönen Sonntag

PS: Blutest am Mittwoch den 28.06. :-)

1

Guten Morgen!
4 Tage nach der Spritze ist der Test leider nicht aussagekräftig! Das wird Rest-HCG sein, es wird von jedem unterschiedlich schnell abgebaut, aber 4 Tage sind einfach unrealistisch!
Vermutlich wirst du eine Testreihe machen können, wobei ich überhaupt kein Fan vom frühen Testen bin! Wann ist BT?

2

Hmm danke für deine ehrliche Antwort...hoffen kann man ja. :-)

Am Mittwoch 28.06. ist BT, allerdings werd ich morgen auch schon mal Blut abnehmen gehen, sonst heisst es dann am Mittwoch ich soll am Freitag nochmal gehen um zu schauen ob der Wert gestiegen ist, dann muss ich das ganze WE auf die Antwort warten.

Was denkst du: habe immer wieder so bräunliche Fäden und gelben Ausfluss, zeichen für die Mens? - Oder normal?

6

Die Anzeichen können alles oder nichts bedeuten! Leider! Da spielt uns unser Körper meistens noch zusätzlich Streiche!

weiteren Kommentar laden
3

Leider ist es nicht aussagekräftig!

Ich habe den ES vor Punktion ohne hcg ausgelöst.

Und morgens an PU dann 1/3 Predalon gespritzt ca 1666.
Und pu+5 nochmal 1500.

Pu+12 waren meine Tests noch leicht positiv.
War nicht ss.

Lg

4

Ich danke dir für deine Antwort - hab dann wohl zu früh geschossen. :-(

5

Ja, leider zu früh.

Aber die Hoffnung auf eine ss besteht ja noch.
Viel Glück

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen