Clexane vs Fragmin P forte

Hallo Mädels,
Ich habe bisher immer Clexane gespritzt (Faktor V Leiden) und die Spritzen machen mir echt zu schaffen. Eigentlich bin ich nicht wehleidig. Aber die KiWu-Spritzen sind echt ein Spaziergang gegen diese Dinger. Es brennt und tut weh und wird immer blau und manchmal auch dick.

Und das obwohl ich die originale habe. Sicherheitsspritzen keine Reimporte die evtl. Anders geschliffene Spitzen haben könnten.

Jetzt probiere ich diese Fragmin.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit beiden und kann mir berichten?

1

Hallo Verena,

ich spritze jetzt Clexane und finde die Nadeln viel besser, als Fragmin. Die Nadeln von dem Fragmin waren so stumpf, ich dachte manchmal ich bekomme die Nadel nicht durch meine Haut und hätte fast aufgegeben. Ich arbeite in einem medizinischen Beruf und weiß wie sich das Spritzen anfühlen muss. Clexane hat auch nicht die besten Nadeln, aber sie sind etwas schärfer. Blaue Flecken kann man versuchen zu vermeiden, in dem man diese Mittel langsam spritzt, klappt aber auch nicht immer. Ich habe von dem Fragmin erst blaue Flecken bekommen, nachdem die Blutgerinnung herabgesetzt war. Bei den ersten Spritzen hatte ich keine. Nach meiner zweiten Spritze Clexane heute habe ich noch keinen blauen Fleck. Ich kann nicht verstehen, wie man Medikamente mit so stumpfen Nadel verkaufen kann. Habe mir auch schon überlegt Spritzen und Kanülen zu kaufen und das Mittel umzufüllen. Aber mit dem Clexane bin ich bis jetzt zufrieden.

Liebe Grüße

Vala

2

Ich habe "lieber" Fragmin forte gespritzt wg der Menge.
Ich meine die haben nur 0,2 ml gehabt im Gegensatz zu 0,4ml von Clexane 40.
Die Nadeln haben mich nicht gestört.

LG

3

Danke für eure Meinungen.

Top Diskussionen anzeigen