Gebährmutterspiegelung

Hallo,

was kann man alles bei einer Gebährmutterspiegelung untersuchen lassen? Auch ob killerzellen vorhanden sind?

Mein Problem liegt nämlich an der Einnistung. Hätte jetzt eine Ivf und zwei Kryos die beide negativ ausfielen obwohl die Blutwerte gut waren.

Lg

1

Hallo,

Ich meine Ja. Das wurde bei mir leider versäumt.

Frag doch mal deinen Kiwu Arzt.

Lg

2

Ja, man kann auf nk Zellen untersuchen. Wurde bei mir gemacht. Dazu wird einfach ein kleines bisschen der Gebärmutterschleimhaut entnommen, dadurch hast du auch direkt ein Scratching was ja wiederum die Chancen in den nächsten Zyklen erhöhen soll. Bei mir liegt es auch an der Einnistung und meine Killerzellen sind stark erhöht, sodass ich diesen Versuch zum ersten Mal Cortison nehme. Ergebnis weiß ich allerdings noch nicht

3

Dann werde ich das aufjedenfall mitmachen lassen.

Ich habe ab Transfer diesmal auch cortison genommen, aber ich denke es war einfach zu spät.

Ich drücke dir die Daumen das sich dein kleines weiter schön einkuschelt.

Liebe Grüße

4

Hallo Jen,

bei der Gebärmutterspiegelung kann der Arzt vor allem auch sehen, ob das Gewebe gesund ist. Wenn du zum Beispiel mal eine Ausschabung hattest, kann es sein, dass Narben entstanden sind, die eine gute Schleimhaut verhindern.
Ich habe zwei Jahre gebraucht bis ich an einen Arzt geraten bin, der mich zur Spiegelung geschickt hat. Die Diagnose war dann ein Asherman Syndrom (Vernarbungen und Verklebungen innerhalb der Gebärmutter). Diese mussten in zwei OPs abgetragen werden, welches ein sehr kompliziertes Verfahren darstellt und nicht von jedem Wald- und Wiesenkrankenhaus durchgeführt werden kann.

Wenn es optimal behandelt wird, kann sich die Schleimhaut durch Hormongabe anschließend wieder ausbreiten und wachsen und so steht dann auch einer Schwangerschaft nix mehr im Wege (wenn nicht noch weitere, andere Probleme vorliegen).
Hattest du denn mal eine Ausschabung, z.B. nach einer Fehlgeburt oder nach der Geburt eines Kindes, wegen Plazentaresten?

LG, Chrisha

5

Hallo,

Das ist ja sehr interessant.

Nein ich hatte noch nie eine Fehlgeburt und auch noch keine Ausscharbung. Ich habe 2012 schon einmal eine Spiegelung machen lassen, da war alles in Ordnung. 2014 kam mein Sohn gesund zur Welt. Auch alles normal verlaufen.

Ich hoffe das etwas gefunden wird. Dann weiß ich wenigstens den Grund, warum es bis jetzt nicht geklappt hat.

6

Das sind doch dann schon mal gute Nachrichten. Versuchen, eins nach dem anderen auszuschließen. Ich drücke dir die Daumen!

Top Diskussionen anzeigen