Ausgelöst mit Brevactid - wann ist HCG wieder weg?

Thumbnail Zoom

Hallo Ihr Lieben,

ich habe bei meiner gerade laufenden 2. ICSI dieses mal mit 7500 IE Brevactid (HCG) ausgelöst. Jetzt wollte ich fragen wer von Euch damit Erfahrungen gemacht hat und wann das HCG der Auslösungs-Spritze denn wieder weg ist?

Dauert das immer so lange? Das ist bei mir mittlerweile 7 Tage her und irgendwie baut sich das nicht ab.

Ich danke Euch schonmal für Eure Hilfe.
Liebe Grüße.

1

Hallo emeliy,

bei 5000 sagt man im Schnitt so 10 Tage. Bei 7500 fürchte ich, wirst Du auf den BT für einen auswertbaren Test warten müssen. Etwas genauere Näherungswerte kannst Du z.B. hier finden:
http://www.seedsandneeds.de/hcg-rechner.php

Viel Erfolg!

LG Onsekiz

9

Danke, ja die Seite habe ich auch schon entdeckt. Aber demnach müsste sich das HCG ja abbauen und darauf warte ich noch....

2

Ich sage du hast schon eigen hcg ;-)

4

Vor allem an PU+5 #cool

14

#cool#pro

3

Oh ne warte ...sorry
Du hast ja 7500 einheit gehabt das dauert mindestens 10 tage

6

;-) wäre schön, aber - ne, ich denke auch nicht dass das eigenes HCG ist. Ist dafür ja viel zu früh. Mich wundert es nur, dass sich das scheinbar so unglaublich langsam abbaut.

5

Ich glaube du hast einen Zählfehler

du hast PU+0 also den Punktionstag vergessen

Oder seh ich das jetzt falsch?
Ich glaube auch das du noch ein paar Tage warten musst bist es sich aufklären lässt.....drück dir die daumen

Du kannst mal mit einem 25er testen, parallel

8

Ich hab am PU-Tag einfach nicht getestet. Deshalb sind es jetzt 6 Tests aber schon 7 Tage.
Danke fürs Daumen drücken. Werde einfach weiter abwarten...

7
Thumbnail Zoom

Ich hab 5000 Einheiten gespritzt für eisprung auslöse bin heute +7 und man sieht immer noch den 2 strich letzten Zyklus War es erst +11 drausen

10

Ah, cool - danke. Das ist ja mal hilfreich!! Ich versteh irgendwie nicht warum sich das bei mir nicht so richtig abbaut sondern so gleich bleibt.

Na mal sehen - wahrscheinlich kommt das dann in den nächsten Tagen ganz plötzlich und sprunghaft. ;-)

11

Leider baut der Körper unterschiedlich ab

Du kannst ja schauen auf der hcg abbau Rechner wie dein hcg sich abbaut

Vieleicht entwickelt sich ja schon eigenes hcg dann bleiben die test ja so oder werden stärker

Kanne nicht genau sagen weil du ja nen Transfer hattest lesen zwar viel aber wie es da bei euch gerechnet wird bin ich noch nicht ganz schlau geworden

Ich hab kein Tansfer hab nur mit clomi stimuliert und dann mit 5000 Einheiten ausgelöst hatte 2 schön grosse follikel an zt 11

weitere Kommentare laden
12

Falls es dir hilft: ich habe mit 5.000 IE ausgelöst und nach 5 Tagen nochmal 5.000 IE hinterher gespritzt.

Bei mir ist der Strich auch die ersten Tage gut sichtbar heller geworden aber dann nur noch sehr sehr langsam. Einen leichten stricht hat man bei mir auch noch nach 15 Tagen gesehen, ich hab dann aufgehört zu testen, weil ich schon wusste, dass es nicht geklappt hat.

Da bei dir jetzt schon von eigenem HCG zu sprechen finde ich schon etwas als Mutmachen an der falschen Stelle. Sicherheit gibt dir eigentlich nur der Bluttest, denn sehr wahrscheinlich wirst du auch dann erst eine Periodenblutung bekommen, wenn das HCG ganz raus ist. Somit kann das auch bis nach dem eigentlichen NMT dauern. Sicherheit gibt dir ein BT beim Arzt oder als Anhaltspunkt eben, wenn die Striche auf deinen Tests stärker werden :-)

13

Bei meiner letzten IUI war die Spritze sogar noch an IUI+12 (also Spritze+13) drin obwohl der Rechner sagte dass es bei + 10 raus sein sollte.

15

Bei mir ist auch eine Testreihe drin.
Da hat es an PU+6 angefangen weniger zu werden.
Weiß aber nicht mehr mit was ich ausgelöst hatte.

Ach man, wie spannend #schwitz

Ganz viel Glück #klee#klee#klee

17

huhu.. ich hab ne testreihe in meiner vk. musste auch mit brevactid aulösen!!!!

Top Diskussionen anzeigen