welche Medis nimmt man nach Transfer?

Guten Morgen,

da ich kurz nach dem geplanten Transfer in den Urlaub fliegen werde, würde mich interessieren, was man ab dem Zeitpunkt alles an Medis nehmen bzw. spritzen muss.

Hatte meine Ärztin schon vor einigen Wochen gefragt, ob ich den Versuch lieber auf den Zyklus nach meinem Urlaub verschieben sollte, ob es da bedenken gibt schon eine Woche später zu fliegen, aber sie meinte überhaupt nicht. Solange es kein Langstreckenflug ist...

1

Ich glaube das ist unterschiedlich.
Ich nehme nur Utrogest 3x2. Was ich persönlich als sehr unangenehm empfinde.
Andere spritzen noch HCG nach oder bekommen eine Einnistungsspritze.

LG Bine

2

guten Morgen!

ich denke auch, dass es nach dem Transfer ruhig in den Urlaub gehen kann. spritzen musste ich bei der ivf nur vorher. jetzt nach dem Transfer nehme ich crinone (vaginal).

das ist für die bessere Einnistung. denke, dass es bei dir nicht groß anders sein wird.

alles Gute!

lg
steffi

3

Vielen Dank für eure Antworten.
Vaginal etwas einnehmen zu müssen würde ich nicht schlimm finden, aber spritzen wäre schon komplizierter, alleine das ganze Equipment mitnehmen zu müssen. Womöglich werde ich am Flughafen noch gefragt wofür die Spritzen und Flüssigkeiten sind ;))
Ich werde einfach meiner Ärztin sagen, dass ich lieber auf Spritzen verzichte falls es keinen Unterschied macht.

4

Huhu,

ich musste direkt am TF Tag noch einmal Brevactid spritzen und sonst "nur" 3x taeglich eine Lutinus (Vaginaltablette) (vorerst bis zum BT)

lg

5

Hallo,
Ich nehme auch 3*2 Utrogest, 2*1 Estrifam und natürlich Folsäure. Direkt nach dem Transfer und ein paar Tage später bekam ich Brectavid.
Aber deine Ärztin wird dir das passende für dich verschreiben.

Viel Spaß im Urlaub! Genieß ihn:-) wahrscheinlich die beste Ablenkung.

Top Diskussionen anzeigen