....an die "Vielversucher"

Hallo zusammen #winke,

nächste Woche starten wir in unsere vierte ICSI....einerseits freue ich mich, aber das Gefühl, es könnte wieder nicht klappen überwiegt so :-(.
Es fällt mir unheimlich schwer, positiv zu denken.....warum sollte es diesmal klappen?
Wie geht Ihr damit um bzw. wie schafft Ihr es, positiv zu denken?

Okay, da wir mittlerweile Selbstzahler sind, haben wir im letzten Jahr einen Praxiswechsel gemacht. Mein Mann wurde noch mal auf den Kopf gestellt, ich habe eine Gebährmutterspiegelung machen lassen und wir fühlen uns in der neuen Praxis super aufgehoben. Da wir schon einen gesunden Sohn haben, der damals nach 18 Monaten doch noch natürlich entstand, ist unsere Ärztin voller Zuversicht.

Aber ich kann mich einfach nicht so recht freuen, dass es endlich wieder los geht #schmoll.

Wir sind total dankbar, überhaupt unseren kleinen Prinzen zu haben #verliebt, aber vor kurzem fragte er mich, wann er endlich einen Bruder oder eine Schwester bekommen würde, er wäre jetzt schon so lange alleine. Alle hätten Geschwister......das tat echt weh, vor allem, weil man es ihm noch nicht richtig erklären kann. Vielleicht ist es ja auch ein Zeichen? Er hat noch nie danach gefragt und jetzt, kurz vor Start diese Frage....

So, genug des #bla, das musste jetzt gerade nur mal raus...

LG #sonne
Claudi

1

Hey!
Da gibt es wohl kein Rezept für...ich persönlich hab gerade von der 5. ICSI(4.TR) das negativ bekommen...
und trotzdem starte ich jedes Mal mit neuer Zuversicht.
Wenn ich die Hoffnung auf Erfolg nicht mehr hätte, könnte ich nicht immer wieder starten.
Natürlich hab ich auch in jeder WS wieder Zweifel...
aber es hilft nix...ich mach (noch)weiter!

Viel Glück
LG

2

Es tut mir leid, dass es bei Dir negativ ausgegangen ist #liebdrueck...

Ich gebe Dir Recht, die Hoffnung auf Erfolg muss da sein. Letztendlich können wir alle nur gewinnen...

Wünsche auch Dir alles Gute!

LG #sonne

3

Aufhören ist halt auch irgendwie schwieriger als weiter zu machen...#schwitz
In welcher Praxis seid ihr denn?

Ich habe demnächst meinen 13. TF für ein 2.Kind (6xIVF, 6xKryo bisher) und danach muss ich wohl Abschied nehmen...
Mein Mann findet, dass es an der Zeit ist aufzuhören. Ich würde wohl ewig weiter machen.
Wobei ich auch merke, dass ich auf die Behandlungen so gar keinen Nerv mehr habe...

Mein Sohn fragt mich auch. Ich sage ihm, dass ich mir das auch wünsche, aber leider nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen.

Alles Gute für dich! #blume

5

Es stimmt, aufhören ist wirklich schwieriger als weiterzumachen....wir sind in MS in Behandlung.

Mein Mann meint auch, dies ist der letzte Versuch. Da mag ich noch gar nicht dran denken....wenn es wieder nicht klappt, würde ich gerne noch einen machen, aber eins nach dem Anderen......noch ist nichts verloren....wir sind ja noch nicht einmal angefangen....

LG #sonne

7

Münster kenne ich nicht.

War in Dortmund und Recklinghausen - jetzt in Essen - wobei die nicht gerade die günstigsten sind #schwitz

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,
Hatten jetzt 4. icsi's u insgesamt 8 TF! Ich denk mir such Mitlerweile warum jetzt warum sollte es denn jetzt klappen. Aber dann wenn ich wieder in Behandlung bin dann kommt wie von allein die Hoffnung u positive Seite zurück!!!
Es ist hart aber irgendwann muss man für alles belohnt werden u wann ist egal!!! Hauptsache du bist dann positiv!!! Des hilft bestimmt!!!

Viel Erfolg

6

#danke, Dir wünsche ich auch, bald belohnt zu werden!!!

LG#sonne

9

Hallo Claudi,
ja ich kenne das Gefühl... wir haben bereits einen "Icsi" Kind. Es hat damals beim ersten Mal geklappt. Nun bin ich gerade an der 6. Icsi. Morgen ist Transfer. Es wird für uns aber definitiv der letzte Versuch sein. Sowohl finanziell als auch psychisch ist es eine extreme Belastung. Ich bin inzwischen Dankbar wenigsten ein gesundes Kind zu haben. Hoffe natürlich auch auf das "gewünschte"Geschwisterle ...lg und Alles gute dir

12

Ich wünsche Dir ganz viel Glück.....auf das Du jetzt endlich belohnt wirst!!!!

LG #sonne

10

Hi,
ich hatte insgesamt fünf Versuche. Waren immer Selbstzahler. Es hat leider nicht geklappt ( aufgrund meines Alters).
Wir haben auch ein gesundes Kind, welches auf natürlichem Wege vor 11 Jahren zur Welt kam. Meine Tochter hat mich auch früher öfters gefragt, weil sie sich so sehr ein Geschwisterchen wünscht. Ich habe mit ihr offen gesprochen, dass ihre Mami viel zu alt für Kinderkriegen ist. Sie hat es verstanden und akzeptiert.
Ich wünsche dir viel Glück, dass es bei dir mit dem zweiten Kind klappt.
LG
Leona

11

Hallo #winke

ich lese hier nur noch ab und zu mit .. nach nem Klinikwechsel und der der 4.ICSI (insgesamt 6.TF) hats endlich geklappt.

Ich habe mir damals immer vorgestellt, dass ich mit jedem Versuch unserem Kind näher komme. Vielleicht hilft Dir die Vorstellung ja auch?! Außerdem - wenn man die 25% ige Chance pro Versuch ansieht, dann kann es ja diesmal nur klappen (4x 25% =100% #schein)

Auch habe ich damals bei dem letzten Versuch das erste Mal autogenes Training betrieben. Vor jedem einschlafen und nach jedem aufwachen noch mal in mich gegangen, mit meinen EZ und der GM "geredet" und viel positives Licht hingeschickt. Probiere es doch auch mal aus. Einfach tief einatmen und die positive Energie dort hin leiten. Mir hat es geholfen, ruhiger zu werden und nach ner Zeit hatte ich tatsächlich auch vom Kopf her die Gewissheit, dass es klappt.

Viel Erfolg !

jojo

13

Hey,

vielen Dank für Deine Antwort....vielleicht klappt es ja bei uns jetzt auch....Klinikwechsel, vierter Versuch, 4x25 % ;-)

Werde mir Deine Tipps auf jeden Fall zu Herzen nehmen...

LG #sonne
Claudi

14

Liebe Claudi

Wir sind mittlerweile auch beim 4. Frischversuch angelagt. Etliche Kryos und Klinikwechsel und ein #stern dazu.

Der BT gestern war nun endlich positiv. Mein Mann und ich haben am Morgen vor dem BT besprochen, dass wir im negativen Fall weiter machen, solange es finanziell drin liegt.

Wir hätten uns vor vier Jahren, niemals vorstellen können, dass wir eine so lange Zeit in der KiWu-Mühle stecken werden. Aber mit Aufgeben konnten wir uns bisher nie anfreunden.

LG und viel Zuversicht für deinen 4. Versuch!
#klee
sadsadsad

15

Herzlichen Glückwunsch #huepf! Ich wünsche Dir eine wundervolle Schwangerschaft!

Hoffentlich bringt uns der Klinikwechsel auch soviel Glück im vierten Versuch!

LG#sonne

Top Diskussionen anzeigen