mal was Neues... Pergoveris...

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich meine Medis abgeholt für die nächste ICSI.
Hier hatten ja einige immer mal geschrieben, dass man zum Gonal am besten noch was mit LH dazu nimmt, damit die EZ-Qualität besser ist.
Ich habe also den Doc dazu befragt und er hat mir ohne große Diskussion oder Erklärungen Pergoveris mitgegeben. Bisher hatte ich 5 ICSIs und 5x auch nur Gonal.

So, nun habe ich dieses Pergoveris zu Hause (ohne Spritzen natürlich #augen) und wollte mal eure Erfahrungen dazu hören.
Das muss ja eine Mischung aus Gonal und LH sein.

Mein erster Spritzentag wird wahrscheinlich ein Tag sein, wo ich zu einer Feier bin.
Ist natürlich ungünstig, wenn man da noch was anmischen muss. Kann man das schon vorher zu Hause machen?

LG

1

Hallo nixfrei, ich spritze gonal und luveris, das muss man auch mischen, warum setzt du dir die spritzen nicht morgens? Das mache ich auch, damit man das nicht irgendwo mit hin nehmen muss. Ob du es schon fertig gemischt noch länger aufheben kannst, weiß ich leider nicht...

Viele grüße

3

Bei uns soll man immer abends spritzen, damit die Klinik dann ggf. reagieren kann nach dem Termin.
Morgens habe ich auch wenig Ruhe... #schwitz

Wie ist deine Erfahrung damit? Hast du einen Vergleich zu Gonal?
Also bzgl. Nebenwirkungen oder Wirkung allgemein...

6

Ich habe bei der ersten icsi auch schon so stimuliert, deswegen habe ich leider keinem Vergleich wie nur gonal wirkt. Letztes mal Hatte ich 14 reife eizellen... vertragen Habe ich es sehr gut, die ersten Tage merke ich gar nichts Und ein paar tage vor der punktion spüre ich druck im bauch, aber absolut aushaltbar und weeeeeit davon entfernt weh Zu tun. Wieviele eizellen hattest du denn bisher immer?

weitere Kommentare laden
2

Hi nixfrei,
ja habe ich sehr oft hier geschrieben, dass durch zusätzliche Gabe von LH die EZ Qualität sich bessert. Dafür gibt's es auch Studien. Bei mir hat es leider nicht funktioniert ( liegt aber an meinem Alter).
Wieviel Pergoveris musst du spritzen: 150 oder 300? Es ist doch sehr einfach: Ampulle mit Wasser aufbrechen, in die Spritze ziehen und in die Flache mit Pulver geben, dann Mix wieder in die Spritze ziehen, Nadel wechseln und fertig.

Ich denke, du kriegst das auch nach einer Feier hin.
Oder wie die Userin geschrieben hat, morgens spritzen. Es ist dir überlassen, wann du spritzt: morgens oder abends. Nur musst du dann immer morgens um die gleiche Zeit spritzen.
Ich drücke dir fest die Daumen, dass es bei dir diesmal klappt.
LG
Leona

4

Ich glaube, das sind 150 IE.
Wie man das so mischt weiß ich ja, weil ich früher auch das Gonal selbst mischen musste.
Allerdings habe ich keine Spritzen mitbekommen #schwitz

Bin mal gespannt wie es wirkt. Bin ja auch nicht mehr so jung... :-)
Hattest du einen Vergleich zu normalem Gonal? Also bzgl. Nebenwirkungen etc.

Wir sollen laut Klinik immer abends spritzen. Aber bei mir ist es auch so, dass ich in der Woche um 6 Uhr aufstehe, am Wochenende gern mal nach 10 Uhr. Das wäre ungünstig.

Weißt du, ob man es ein paar Stunden vorher schon anmischen kann und die Spritze mitnehmen?

LG

30

Hi
ich habe Spritzen immer gleich bei Apo ohne Rezept gekauft. KIWU hat mir nie Spritzen gegeben.
Bei meinem allerletzten Versuch im Januar hat der Doc. in Prag Downregulierung vorgeschlagen. Hätte gleich ablehnen müssen. Aber das hatte ich im Internet im Nachinein gelesen, dass DR bei älteren Frauen nicht empfohlen wird, weil die Eierstöcke für lange Zeit lamgelehmt werden und können nicht sofort beim absetzen von Medis richtig funktionieren.

Ich hatte nur zwei EZ damals gehabt und nur eine hats bis Transfer geschafft. Der Versuch war negativ. Wir machen keine ICSIS mehr. Machen nur GVnP mit Stimulation. Wird von KK übernommen. Hatte gestern mein ES gehabt, hatte beim US zwei Eizellen gehabt. Jetzt 2 Wochen zittern und an Wunder glauben.
Bei dem Versuch hatte ich Pergoveris gespritz ( 300 IE)t. Es hat einbisschen gebrannt, aber ansonsten hatte ich nie Nebenwirkungen, da ich sehr wenig EZ produziere. Ich weiß, dass gemischte Spritzen sofort verbraucht werden müssen.
Hab keine Angst, du schaffst es nach Feier. So bist du auf der sicherer Seite: zum richtigen Zeitpunkt und frische Zubereitung.
Ich wünsche dir viel Glück beim Versuch.
LG
Leona

weitere Kommentare laden
5

Du kannst es vorher anmischen - aber dann bitte kühlen.
Ich lasse angemischtes gekühlt auch 24 Std. liegen.

LG#blume

7

Ah gut, danke! #blume Dann bin ich erleichtert. Ich kanns ja zwischen Kühlakkus packen, das dürfte kein Problem sein.
Nun muss ich nur noch die richtigen Spritzen besorgen.

LG :-)

11

Hey nixfrei
Jipipiii dann können wir gemeinsam in die nächste Runde starten. Werde auch in gut 2 Wochen meine erste Pergoveris setzen. Ich halte viel davon. Erste ICSI nur mit Gonal F stimuliert. Von 12 Eizellen ließen sich nur 2 befruchten. Zweite ICSI auf meinen Wunsch mit Pergoveris. Daraufhin von 10 ließen sich 5 befruchten. 3 fürs Eis. Also ich fand das Zeug besser. Klar ist der Gonal Pen besser. aber hol dir die richtigen Sprizen und der Rest ist genauso wie beim Brevactid. Einfach die Flüssigkeit zum Pulver mischen und wieder aufziehen und injizieren. Hab das einmal sogar auf Arbeit gemacht auf der Toilette. Ging prima und niemand hat es gemerkt. Vorher anmischen würde ich es persönlich nicht. Bin so unsicher, weil das ja kein synthetisches Mittel ist sondern vom Tier "abstammt". Wenn man es ehrlich nimmt vom chinesischen Hamster. #rofl
Alles Gute wünsche ich dir/uns. Bei mir gibt's dieses Mal auch endlich Kortison.

Wir sind schon so ein Haufen Immunaktive :-p Erklärungsbakterien kann mein Körper gerne jederzeit abstoßen. Aber bitte nicht die kleinen Mausis.,..

12

Erklärungsbakterien ist gut #rofl#schein

Das hört sich ja schon mal ganz gut an bei dir. Bei mir war ja ähnlich mit der Befruchtung. Dann setze ich mal etwas Hoffnung auf das Pergoveris.
Aber das mit dem anmischen mache ich vielleicht doch. Denn ich weiß, früher musste man auch das Gonal anmischen und dann täglich eine Dosis rausnehmen. Man hat also gleich für 3-4 Tage das Zeug gemischt.
In dem Fall wären es ja vielleicht so 7 Stunden, die es liegen müsste.

Wieviel Kortison sollst du nehmen?
Ich nehme jetzt schon 0,5mg Dexa, werde dann zur Stimu auf 0,25 reduzieren und nach der PU auf 1,25 rauf gehen. Natürlich mal wieder alles selbst recherchiert... #schwitz
Zum Glück habe ich aber ne ordentliche Menge verschrieben bekommen.

LG

13

Ach diese olle Rechtschreibautomatik. ;-)
Mein doc meinte was von Prednisolon 5mg schon ab der Stimulation und nach Transfer. Ehrlich gesagt habe ich wegen der Dosierung mir noch keine Gedanken gemacht. Allerdings beim recherchieren sagen viele, dass wenn man es während der Stimu nimmt, ggf die Eizellqualität verschlechtert. Hast du davon schon gehört? Werde nächste Woche noch das Scratching machen. Dieses Mal haben wir echt viel vor. Bin ja auch seit einigen Wochen schon downreguliert um meine Endo auszutrocknen. Ich hoffe endlich mal auf einen positiven Ausgang und viele positive BT im Juni in unserer Behandlungsliste.

weitere Kommentare laden
15

Hi!
Ich hab jetzt schon 4 mal mit Pergoveris stimuliert und hab damit, für meine Verhältnisse, gute Erfolge.
Im ersten Versuch hatte ich auch nur FSH, dass hat bei mir nicht so gut gewirkt.
Ich habe bisher alles gut vertragen, scheine da sehr unempfindlich zu sein.
Leider ist Pergoveris immer ziemlich teuer im Vetrgleich zu Fostimon, womit ich Anfangs stimuliert habe.
Ich denke auch, dass du das mit dem Mischen gut hin bekommst.

Viel Glück
LG

17

Zumind. diesmal bezahlt die KK ja noch voll, von daher macht es nichts, wenn es teuer ist :-D
An sich bin ich auch unempfindlich. Ich merke nix bei Gonal, Brevactid, Utro usw.
Nur zur ÜS im Anschluss neige ich dann immer.
Na mal gucken... #schwitz

Danke schön! :-)

19

Ich halte Pergoveris ehrlich für den "Rolls Royce" unter den Stimu Medikamenten...umso besser, wenn es die KK zahlt!
Damit hast du bestimmt eine qualitativ gute Ausbeute!!

LG

weitere Kommentare laden
16

Ich bin mit Pergoveris 2x schwanger geworden, die Kinder sind 1 und 4 Jahre alt.
Hatte weniger Eizellen, dafür bessere Qualität.

Unter Gonal hatte ich einmal schlechte Eizellen, einmal gar keine...
Ich halte sehr sehr viel von Pergoveris!

18

Ah schön zu lesen. Meine EZ waren zuletzt auch immer schlecht. Deshalb setze ich nun meine Hoffnung da hinein. Das klingt schon mal alles gut. Danke schön! :-)

22

Hallo nixfrei,
Wünsche dir alles Gute für diesen Versuch! Hab bei meiner 2. ICSI auch mit Pergoveris stimuliert. Vorher die 6 IUIs und 1. ICSI mit Menogon. Da bei 1. ICSI von 8 EZ nur 5 reif waren und sich nur 2 befruchtet haben, hat mein Arzt geraten, es mit Pergoveris zu versuchen. Soll ja sehr gut sein, der Preis würde ja dafür sprechen! Ergebnis: 8 reife EZ, aber leider nur 1 befruchtung. Also mehr reife EZ, aber Befruchtungsrate schlechter... Nächstes Mal stimuliere ich wieder mit Menogon. Hab übrigens 3 Ampullen pergoveris täglich gespritzt, brauche immer sehr viel Stimu. Die Spritzen muss dir die Apotheke eigentlich umsonst dazu geben. Hat mir die Apothekerin zumindest gesagt, dass das bei pergoveris inklusive ist.
Viel Glück!!

24

Naja ich habe die Medis ja in der Klinik bekommen.
Der Arzt ist aber so verpeilt, der vergisst immer die Hälfte :-D
Ich hoffe, die Dinger sind nicht so teuer.

Na dann hoffe ich mal, dass meine Befruchtung nicht noch schlechter ist. #schwitz

Danke dir!

25

Ne, die sind nicht teuer, hab ich schon oft für Brevactid dazu gekauft. Wird bestimmt nicht schlechter, in aller Regel höre ich nur Positives davon - halte uns auf dem Laufenden!

weitere Kommentare laden
33

Huhu...

Also ich kann nur positiv berichten...War ja unsere 1. Icsi und ich hab am Anfang nur mit gonal stimuliert. Da sich da aber nix getan hat kam pergoveris dazu.täglich 1 Ampulle. Ich fand es schon teurer wie gonal aber was macht man nicht alles....letztendlich wurden mir ja 14 Eizellen punktiert und mit unseren Kampfkrümel bin ich ja mittlerweile schon in der 13. Woche

LG und viiiiiiiiiel Glück!!!!

34

Na das klingt doch mal gut. :-)
Danke dir für deinen Bericht! Das macht mir echt Hoffnung.

LG

Top Diskussionen anzeigen