Nach erfolgreicher ICSI weiterer Kinderwunsch, wer noch?

Hallo meine Damen und (vielleicht auch Herren?),

vielleicht kennt mich die eine oder andere noch. Wir hatten im Juni 2013 unsere erste und auch doppelt erfolgreiche ICSI. Nun sind die beiden Racker fast vierzehn Monate alt.

Es mag vielleicht vermessen klingen, dass ich mir mindestens ein weiteres Kind wünsche, weil wir ja so viel Glück hatten ohne lange Behandlungen und Zyklen gleich schwanger werden zu dürfen. Aber der Wunsch nach einem Kind wird wohl nicht so einfach verschwinden, egal welche Argumente man dagegen aufbringt.

Mein Mann sagt, ich soll glücklich sein, wir haben zwei wundervolle Kinder und wir sollen unser Glück nicht weiter herausfordern. Und ich habe eigentlich dem nichts Entgegenzusetzen, außer der Wunsch noch einmal das Wunder erleben zu dürfen, ich fühle mich einfach so unkomplett.

Gibt es noch andere bereits Mamas, die sich in ähnlicher Situation befinden / befanden? Habt ihr es nochmal versucht bzw euren Mann dazu überreden können?

Klar werde ich nicht auf Teufel komm raus alles dran setzen, meinen Mann zu überreden es nochmal zu versuchen. Wir sind ja auch nicht mehr die jüngsten.

Ich suche Gleichgesinnte, mit denen man sich so über das Gefühlsleben und den Wunsch austauschen könnte.

liebe Grüße
seinspaetzle

1

Hallo, dann sind unsere Kleinen ungefähr gleich alt!Wir hatten im Mai 13 auch sofort Glück beim ersten Versuch :-) allerdings keine Zwillinge! Wir haben bereits im Januar eine erfolglose kryo
Hinter uns :-( aber wir werden es weiter versuchen!! Hoffe so sehr, dass wir nochmal Glück haben werden!!

Nach dem Wechsel der Krankenkasse werden wir im Sommer die ich planen!!

Ich kann deinen Wunsch sehr gut verstehen!!!

2

Die i c s i sollte das heißen:-)

3

Hallo,

auch wir hatten im April 2013 das große Glück und unsere Tochter wird bald 15 Monate alt. Die erste negative Geschwister-ICSI liegt schon hinter uns. Meinen Mann musste ich da gar nicht überzeugen. Der Wunsch nach einem weiteren Kind kam von uns beiden. Allerdings haben wir auch keine Zwillinge ;-)

Gruß
Barrik

4

So einen Wunsch kann man ja nicht einfach abstellen und klar, du bist glücklich über deine zwei.
Männer sind da manchmal etwas anders gestrickt ;-)
Aber vielleicht braucht er einfach noch n bissl Zeit.

Ich hatte bei meinem Sohn ebenfalls das Glück schnell erfolgreich zu sein (2.IVF).
Wir versuchen seit 4,5 Jahren ein Geschwisterkind zu bekommen, über 3 Jahre davon in Behandlung und nach 6xIVF und 6xKryo leider immer noch ohne bleibenden Erfolg.

Umso mehr bin ich glücklich über mein Wunderkind! #verliebt

Alles Gute für dich!

5

Hallo,

bin auch wieder hier, nachdem unser doppeltes Glück 2012 gekommen ist. Grad sind wir am basteln für ein Geschwisterchen. Fühl mich auch noch nicht komplett, obwohl die zwei ganz schön nervenaufreibend sind.

Kann dich voll verstehen.

LG

6

Hallo,

ja ich.
ICh habe einen erneuten Kinderwunsch.

Mein Mann hat sich kurzerhand gegen ein zweites Kind ausgesprochen.
Nachdem er mich die Kryo hat vorbereiten lassen.

Ich hab jetzt erstmal nichts gesagt und warte ab bis zum eigentlich Starttermin
und bearbeitete ihn da nochmal-

Ich bin Happy über meine Tochter, die nach der ersten KRyo von einer negativ IVF zu uns kam. Sie ist unser Wunder und unser Engel!

Dennoch hätte ich gern ein GEschwisterchen für sie und ein weiteres Kind....

Mal sehen was mein Mann im SOmmer sagt, ob er dann noch wehement dagegen ist..........

Top Diskussionen anzeigen